MKK-Echo

Alleinunfall: 19-jähriger schwer verletzt – Rodenbach

Polizei

Am späten Freitagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, kam es im Bereich der Landstraße 3268 zu einem Alleinunfall bei dem der junge Fahrer schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen nach fuhr ein 19 Jahre alte Mann aus Rodenbach mit seinem schwarzen Daimler aus Niederrodenbach in Richtung Oberrodenbach, als er aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum krachte. Der junge Mann musste durch die Feuerwehr aus dem verunfallten Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er aufgrund möglicher Kopfverletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Landstraße zwischen den beiden Ortsteilen war bis etwa 20 Uhr wegen Straßenreinigungsmaßnahmen und des Abschleppvorgangs komplett gesperrt.

Quelle: Polizei Hessen

 


Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240214_083120
Aschermittwochsgottesdienste der Kopernikusschule: Religionsgruppen gestalten Gottesdienste
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFoto Trujillo
Kopernikaner intensivieren deutsch-spanische Beziehungen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPXL_20240218_110857330
TV 1886 e.V. Langenselbold erreicht magische Zahl
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024-02-14_Header VU-Klemm L 3271
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person-Langeselbold
Hasselroth
Seniorenausflug der Gemeinde Hasselroth nach Veitshöchheim
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com