MKK-Echo

Fahrzeug im Gegenverkehr gestreift und dann geflüchtet – Mühlheim

Polizeibericht 2

Nach einer Verkehrsunfallflucht, welche sich am Samstagnachmittag auf der Lämmerspieler Straße in Höhe des Umspannwerkes ereignete, suchen die Beamten der Polizeistation in Mühlheim nun Zeugen. Die Fahrerin eines braunen Opel war gegen 16 Uhr in Fahrtrichtung Bundesstraße 43 unterwegs, als sie in Höhe des Umspannwerkes von einem entgegenkommendem silbernen Toyota Corolla gestreift wurde. Ersten Erkenntnissen nach, fuhr der Toyota zu weit auf der Fahrspur der Opelfahrerin. Durch die leichte Kollision entstand am Opel ein Sachschaden von ungefähr 500 Euro. Ohne die Pflichten eines Unfallverursachers wahrzunehmen, entfernte sich dieser vom Unfallort. Zeugen wenden sich bitte an die Rufnummer 06108 6000-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com