MKK-Echo

Verstärkung für den Freiwilligen Polizeidienst- Sechs neue Ehrenamtliche im Dienst

Polizeibericht 2

 Offenbach/Rodgau/Gelnhausen/Linsengericht/Wächtersbach und Brachttal

Am Freitagabend hat der Leiter der Abteilung Einsatz, Herr Marco Weller, im Beisein von Vertretern der Kommunen sowie weiteren Führungskräften im Polizeipräsidium in Offenbach die Indienststellung von gleich sechs weiteren Freiwilligen Polizeihelferinnen und -helfern vorgenommen und damit die Wichtigkeit dieses verantwortungsvollen Ehrenamts hervorgehoben. Mit den vier Frauen und zwei Männern sind nunmehr insgesamt 80 Helferinnen und Helfer in 14 Kommunen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südosthessen auf Streife und stärken durch ihre Präsenz nicht nur die polizeiliche Prävention, sondern auch das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger.

Seit Mitte Oktober absolvierten die insgesamt sechs Ehrenamtlichen über mehrere Wochen erfolgreich ihre Ausbildung. Die Teilnehmenden des Ausbildungslehrgangs erhielten im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Herrn Weller die Teilnahmebescheinigung. Der Leiter der Abteilung Einsatz hieß sie in der “großen Polizeifamilie” herzlich willkommen. Während ihrer Ausbildungsdauer von 50 Stunden erlernten sie die rechtlichen Grundlagen für ein späteres Tätigwerden und erhielten spannende Einblicke in die Arbeit der Polizei. Zu ihren Aufgaben gehören Präsenz zeigen, beobachten, melden sowie der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Somit tragen sie immens dazu bei, das Sicherheitsempfinden der Anwohnerinnen und Anwohner zu stärken. Die sechs “Neuen” werden in Uniform in den Kommunen Offenbach, Rodgau, Gelnhausen, Linsengericht, Wächtersbach und Brachttal, die bereits eingesetzten Helferinnen und Helfer unterstützen.

Durch das Land Hessen werden sie mit einer funktionalen Uniform und erforderlichen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet. Sie sind zumeist als Fußstreife unterwegs und durch ihre Uniform optisch erkennbar und ansprechbar. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten die Polizeihelferinnen und Polizeihelfer eine Aufwandsentschädigung von den jeweiligen Kommunen.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Radfahrer beleidigte und bedrohte Autofahrer - Schlüchtern
Polizei
Fußgänger auf Supermarktparkplatz angefahren und schwer verletzt - Birstein
Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
blaulicht
Feuer im Keller des Jugendzentrums - Sinntal
Blitzer
Blitzermeldung für die 7. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com