MKK-Echo

Rückmeldung zu Schienenlärm geben

Eisenbahn-Bundesamt ruft Bürger*innen zur Beteiligung an der Lärmaktionsplanung auf

Maintal. Das Eisenbahn-Bundesamt hat am 20. November 2023 die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung sowohl für Bürger*innen als auch für Kommunen gestartet. In den kommenden sechs Wochen können alle, die sich durch Schienenlärm gestört fühlen, an der Lärmaktionsplanung an Schienenwegen des Bundes mitwirken und sich bis zum 2. Januar 2024 zu ihren Lärmproblemen äußern.Die Lärmaktionsplanung ist ein gesetzliches Instrument zur Reduzierung von Umgebungslärm, zu dem auch Schienenverkehrslärm zählt. Hierbei wird zunächst eine Lärmkartierung durchgeführt, um die Lärmbelastung zu ermitteln und öffentlich einsehbar darzustellen. Anschließend können Bürger*innen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung Auskunft zu ihrer individuellen Lärmsituation erteilen. Aus der Kartierung und den Vorschlägen werden anschließend Maßnahmen zur Minderung des Lärms erarbeitet, die im Lärmaktionsplan veröffentlicht werden.

Die Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes sieht zwei Beteiligungsphasen vor. Während der ersten Phase im März und April dieses Jahres haben Bürger*innen insgesamt etwa 11.000 gültige Beteiligungen beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht. Das Eisenbahn-Bundesamt hat die Beiträge ausgewertet und einen Lärmaktionsplan-Entwurf erstellt. Dieser Entwurf ist passend zum Start der zweiten Beteiligungsphase veröffentlicht worden.

Quelle: Stadt Maintal

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275393V
50 Jahre Maintal auf dem Trikot

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com