MKK-Echo

POL-Frankfurt – Sachsenhausen: Einbrecher gibt nach mehreren Versuchen auf – Zeugenaufruf

Polizei

Am Mittwochabend (15.11.2023) versuchte ein Einbrecher mit mehreren Anläufen in ein Einfamilienhaus, bzw. in eine Garage zu gelangen. Die Versuche scheiterten, der Mann ist zum jetzigen Zeitpunkt flüchtig.

Der Mann versuchte zunächst gegen 18:30 Uhr mit seinem Werkzeug die Glastür eines Einfamilienhauses im “Nansenring” aufzubrechen. Der Versuch scheiterte, dann schlug er eine der Glastüren ein, gelangte trotzdem nicht in das Haus hinein.

Als nächstes kletterte er an das Fenster der Garage, welches sich in etwa 2 Metern Höhe befand, schaffte so aber ebenfalls nicht den Zutritt. Er machte sich dann unverrichteter Dinge davon.

Erfolgreicher als der Einbruchsversuch war die private Videoüberwachungsanlage des 57-jährigen Geschädigten, die die missglückten Versuche des Ganoven einfing.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 30-40 Jahre alt, kurze dunkle Haare, dunkle Daunenjacke, dunkle Handschuhe, führte Werkzeug mit sich.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069 / 755 10800 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Abo Presseportal

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com