MKK-Echo

Ermittlungen nach Entfernung von Israel-Flagge am Marktplatz – Hanau

Polizeibericht 2

Nach der Entfernung einer Flagge des Staates Israel am vergangenen Wochenende am Hanauer Markplatz haben die Staatsanwaltschaft Hanau und die Staatsschutzabteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen Ermittlungen wegen des Verdachts der Verletzung von Flaggen und Hoheitszeichen ausländischer Staaten (§ 104 StGB) eingeleitet. Eine entsprechende Anzeige der Stadt Hanau wurde der Polizei am Donnerstag übersandt. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten mindestens zwei bis dato unbekannte Personen offenbar am vergangenen Sonntag, 22. Oktober, die Flagge bei Dunkelheit entfernt. Die Beamten suchen nunmehr Zeugen des Geschehens, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Mutter und Kind mit stinkiger Flüssigkeit besprüht und beleidigt - Hanau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungG577_24-027_Trafo-Transport-UW-Grosskrotzenburg_V2-1-ed726e9e233e6c5c70830739564a0a0b
TenneT liefert zweiten Transformator ins Umspannwerk Großkrotzenburg
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
Hanau
HSB wird erneut bestreikt
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com