MKK-Echo

Küchenbrand in unbewohntem Wohnhaus – Steinau an der Straße

Polizeibericht 2

50.000 Euro Sachschaden, so die erste Schätzung, sind bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Stadtteil Marborn entstanden. In der Küche des derzeit unbewohnten Gebäudes in der Herrenheegstraße kam es aus noch unbekanntem Grund am frühen Donnerstagmorgen zu einem Feuer, wodurch Teile des Kücheninventars beschädigt wurden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-296 Hühnermobil
Zwei Hühnermobile im Grünen bieten Platz für jeweils 1500 Legehennen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungKleiderladen Schlüchtern
Neue Öffnungszeiten im DRK Kleiderladen Schlüchtern ab 04.05.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPortrait_Theimer
CDU Birstein zieht positive Halbzeitbilanz in der Gemeindevertretung
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung00a_AWO_ZW_III_Neuberg
Zukunftswerkstaat III erarbeitete Aufgaben und Ziele
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com