MKK-Echo

Gemeinsamer Ausflug der Jugendarbeit in den Gemeinden Hasselroth und Freigericht

Froh gelaunt ging es am 1. Herbstferientag, am Montag, den 23.10.2023, für 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Gemeinden Hasselroth und Freigericht zusammen in den Playmobil FunPark in die Nähe von Nürnberg.

Wie auch schon in den letzten Jahren und zuletzt in den Osterferien dieses Jahrs, gab es wieder ein gemeinsames Ferienausflugsangebot, diesmal für die Jüngsten in den Gemeinden, Kinder bis 10 Jahre in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils und im Alter von 10-12 Jahren ohne Begleitung.

Von den Gemeinden waren Beatrice Astrid Hechler und Rebecka Mynarek, sowie Frederik John für die Kids im Einsatz.

Etwas müde, aber voller freudiger Spannung und Erwartung standen die Kinder mit ihren Begleitungen an den Bushaltestellen in Hasselroth und Freigericht. Um 06:50 und 07:00 Uhr fuhr der Bus dann an den Haltestellen vor und durfte noch im Dunkeln gestürmt werden. Die Gruppe fuhr noch begleitet von Nebelschwaden in einen schönen Sonnenaufgang. Nach gut 3 Stunden Fahrt und 12 Baustellen, zum Glück aber ohne Stau war es geschafft und die Kinder im Bus jubelten „da ist das Schild vom FunPark“.

Gemeinsam ging es in den Park und zum Sammelplatz. Von dort aus eroberten die Kinder mit ihren Begleitungen oder in Kleingruppen dann den Park.

Am Sammelplatz war immer eine der Betreuerinnen oder der Betreuer erreich- und ansprechbar. Da wurden zwischen durch von den vielen schönen und spannenden Erlebnissen berichtet, auf dem Weg zum Essen oder Trinken kurz nachgesehen, ob die Betreuer noch da waren und eine Rally durch den Park ausprobiert und viel gespielt.

Gegen 16:00 Uhr trafen sich dann alle wieder und gemeinsam ging es nach einem kurzen Fotostopp wieder zurück zum Bus, der alle Teilnehmer wieder im Eingangsbereich abholte.

Es war ein gelungener, sehr schöner Tag, so war die einhellige Meinung der kleinen und großen Teilnehmer, allen hat es viel Spaß gemacht und die Kinder freuen sich schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug, bei dem neue Freundschaften geschlossen werden können.

Gegen 19:30 Uhr war die Gruppe zurück in Hasselroth und Freigericht.

Weitere Programme der Kinder und Jugendarbeit können sie auf den Homepages der Gemeinden finden.

Auch für das kommende Jahr sind wieder Ausflüge und ein gemeinsame Wochenenden geplant.

Quelle: Christine Heuzeroth

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungRadtour-2-30.05
Familienradtour an Fronleichnam
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungLions-an-der-Glasarche-5ae2b5fb140feef3be89fbfad1a793d3
Lions Club Nidderau spendet 1.000 Euro für das Glasarche-Projekt
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Polizeibericht 2
Trio nach Baustellendiebstahl vorläufig festgenommen - Erlensee/Rückingen
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com