MKK-Echo

Pressemitteilung der Feuerwehr Hanau

Brand einer Lagerhalle

 

Am 18.10.2023 wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr zusammen mit der Einsatzabteilung Hanau-Mitte um 18:22 Uhr zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb in der Moselstraße alarmiert. Bereits kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte ein ausgedehntes Feuer in einer Lagerhalle festgestellt werden, sodass zeitnah die Einsatzabteilung Wolfgang hinzugezogen wurde.

Durch den Einsatz mehrerer Trupps unter Atemschutz sowie einer Drehleiter mit Wenderohr konnte das Feuer eingedämmt und ein Übergreifen auf die restliche Halle in letzter Sekunde verhindert werden.

Um eine ausreichende Versorgung mit Atemschutzgeräteträgern sicherzustellen, wurden im weiteren Verlauf die Einsatzabteilungen Mittelbuchen und Großauheim nachalarmiert.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis gegen 23:00 Uhr hin.

Von Seiten der Feuerwehr Hanau waren 95 Einsatzkräfte bis 23:30 Uhr im Einsatz.

 Quelle: Feuerwehr Hanau

————————————————————————————————————————————————————————————————– 

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier 

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier  

Alle Nachrichten auch auf Facebook 

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Südosthessen (ots) - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 49. Kalenderwoche 2023
Polizei
1. Offensichtlich kein wetterbedingter Unfall: Fahrerin hatte 1,87 Promille - Langenselbold
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung271616V
Erste Gewinnzahlen für Hanauer Adventskalender gezogen
Großkrotzenburg
Museum Großkrotzenburg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung50_AWO_RoRo_WFeier_2023_Kinderchor
Grundwerte „Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit Solidarität und Toleranz“ bestimmen die Vereinsarbeit der AWO.
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com