MKK-Echo

Hessischer Förderlotse spricht in Bad Orb über Vereinsförderungen Stadt Bad Orb führt Informationsveranstaltung durch

Wenn Vereine ihr Vereinsheim sanieren müssen oder die Renovierung ansteht, wenn beispielsweise Sportgeräte gekauft werden oder weitere Investitionen und Veranstaltungen anstehen, ist oftmals die Frage, wie die notwendigen Kosten gedeckt werden können. Neben Eigenleistungen, Sponsoring oder auch der Unterstützung der Kommunen, haben auch Bund und Land, gerade für die ehrenamtlich getragenen Vereine, zahlreiche Förderprogramme aufgelegt. Die Frage ist häufig, welches der zahlreichen Programme passgenau ist, was zu beachten ist und wie die Förderrichtlinien gestaltet sind.

Die Stadt Bad Orb hatte zur Klärung dieser Fragen dieser Tage den Förderlotsen des Landes Hessen, Andreas Weuffen, sowie alle Bad Orber Vereine in den Großen Saal der König-Ludwig I.-Stiftung eingeladen.

 

Der Förderlotse des Landes Hessen sieht sich landesweit als „Brückenbauer“, wenn er gemeinsam mit diversen Partnern der Landesverwaltung die Städte und Gemeinden, die Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch die Vereine und weitere Initiativen in dem zum Teil komplexen Förderprozess unterstützt.

 

Deshalb zeigte Andreas Weuffen im Rahmen seines Vortrages in Bad Orb zahlreiche Fördermöglichkeiten auf, stand für Gespräche zur Verfügung und beantwortete zahlreiche Fragen aus der gut besuchten Versammlung, an der unter anderem auch Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (CDU), Landtagsabgeordneter Michael Reul (CDU), Stadtverordnetenvorsteher Michael Heim (FWG) und der ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Uwe Häuser (CDU) teilnahmen.

 

Erster Stadtrat Michael Kertel (CDU) führte hierzu am Rande der Veranstaltung aus: „Ich bedanke mich sehr herzlich bei Herrn Weuffen, dass er nach Bad Orb gekommen ist, um gemeinsam mit den Vereinen die relevanten Fördermöglichkeiten, insbesondere für die Vereine, zu besprechen. Die Vereine und das Ehrenamt sind wichtige gesellschaftstragende Eckpfeiler unseres Staates und sind darüber hinaus gerade in Bad Orb ein prägender Gestalter des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens und zentrale Partner für die Stadt Bad Orb in vielen Bereichen. Insofern ist es wichtig, die Vereine im Zuge der Finanzierung von Investitionen, Veranstaltungen sowie weiterer Maßnahmen und Anschaffungen zielgerichtet zu fördern. Die Stadt Bad Orb tut dies unter anderem mit diversen Fördertöpfen und einer umfassenden, vielgelagerten Partnerschaft und Unterstützung. Es ist gut, dass die hessische Landesregierung mit dem Förderlotsen im hessischen Ministerium des Innern und für Sport einen Ansprechpartner benannt hat, der den Vereinen und übrigens auch den Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie den Kommunen kompetent im Rahmen anstehender Förderungen zur Seite steht, Tipps gibt und unterstützend tätig ist. In diesem Sinne danke ich Herrn Weuffen für seine hochinteressanten Ausführungen, die sicherlich für die Bad Orber Vereine sehr hilfreich sind.“

 

Weitere Informationen:

https://innen.hessen.de/kommunales/foerderlotse

Quelle: Kurstadt Bad Orb

————————————————————————————————————————————————————————————————— 

Weitere Meldungen aus der Region 4 hier 

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier  

Alle Nachrichten auch auf Facebook 

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung8-Playmais-Stadt-Ph
Kleine Baumeister mit großer Gestaltungskraft
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild
Wächtersbach-Aufenau (jv). Melitia Aufenau hat ein neues Trainerteam: Während der Trainer der ersten Mannschaft, Til Washer, in seine dritte Saison geht, erhält er neue Unterstützung eines Co-Trainers sowie in der zweiten Mannschaft.  
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279270V-2b4b3cd5a18bd7ecf37bee17c74a9c2f
Labormobil kommt nach Gelnhausen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com