MKK-Echo
Werbung:

PLAYMOBIL-Ausstellung in Schloss Philippsruhe endet mit Besucherrekord

Wanderausstellung 300 Jahre Landgräfin Marie von Hessen-Kassel beginnt

Fast drei Monate lief die spektakuläre PLAYMOBIL-Familienausstellung im Schloss Philippsruhe in Hanau. Sie war Teil des umfangreichen Programms der Hessischen Landesregierung zum Jubiläum „175 Jahre Paulskirche“, und endete nun am Sonntag, 3. September 2023. Insgesamt 28.536 Menschen kamen, um die Playmobil-Familienausstellung in Schloss Philippsruhe zu sehen.

Am Sonntag, 3. September, dem letzten Ausstellungstag, nutzten noch einmal mehr als 1000 Menschen die Gelegenheit, davon 540 mit „Bürgerfestbändchen“ und über 340 Kinder, um die elf bunten und fantasievoll gestalteten PLAYMOBIL-Dioramen mit Szenen der deutschen Demokratiegeschichte zu bewundern und setzten damit an diesem Tag einen Besucherrekord für die Ausstellung. „Rund ein Drittel unserer Gäste waren Kinder. Das ist schon sehr außergewöhnlich, denn noch nie haben so viele Kinder eine Sonderausstellung in Schloss Philippsruhe besucht!“, berichtet Kulturchef Martin Hoppe. Die PLAYMOBIL-Show habe sich als echter Besuchermagnet für große und kleine Menschen erwiesen.

Der Hamburger Diorama Artist Oliver Schaffer hatte für die PLAYMOBIL-Familienausstellung historische Szenarien mit rund 5.000 Figuren aus rund 20.000 Einzelbauteilen zusammengestellt hat, die von den Ursprüngen der Demokratie in Deutschland erzählten und so detailreiche Bilderwelten geschaffen.

Als nächstes folgt die Wanderausstellung “300 Jahre Landgräfin Marie von Hessen-Kassel”, die ab 8. September bis zum 28. Januar 2024 im ehemaligen Speisesaal von Schloss Philippsruhe zu Gast sein wird. Sie präsentiert Leben und Werk der außergewöhnlichen Frau, die vor 300 Jahren (am 5. März 1723) in London als Tochter von König Georg II. geboren wurde und für ihren Sohn, Erbprinz Wilhelm in Hanau regierte.

Die Wanderausstellung über Marie von Hessen-Kassel wurde von Studierenden des Instituts für Anglistik der Justus-Liebig-Universität Gießen im Sommersemester 2020 kuratiert und vom Hessischen Landesarchiv, dem Staatsarchiv Marburg, der Hessischen Hausstiftung und der Stadtbibliothek Hanau mit zahlreichen Leihgaben bestückt. Darunter finden sich auch Kondolenzschreiben von Kaiserin Maria Theresia und Zarin Katharina der Großen aus dem Jahr 1772. Aus dem Bestand der Städtischen Museen Hanau wird ein Porträt Maries, wohl von Anton Wilhelm Tischbein (1730-1804), gezeigt.

Begleitende Vorträge im Roten Saal von Schloss Philippsruhe:

Freitag, 3. November 2023, 17 Uhr

Dr. Eckhard Meise / Ehrenvorsitzender Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V.: Die Schattenseiten eines absolutistischen Regiments: Soldaten – Juden – Frauen

Freitag, 24. November 2023, 17 Uhr

Dr. Pauline Puppel / Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin: Maria von England, die Herrscherin von Hanau

Zum Tag des offenen Denkmals am 10. September 2023, evangelische Marienkirche, Altstadt Hanau: 12 bis 17 Uhr stündliche Führungen inklusive Gruft

18 Uhr Geburtstagsständchen mit Blechbläser-Ensemble und Wortbeiträgen von Martin Hoppe (Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hanau), Dr. Eckhard Meise (Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V.) und Horst Rühl (Pfarrer i.R.)

Die Veranstaltungen finden in Kooperation der Städtischen Museen Hanau mit dem Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V., dem Verein der Freunde und Förderer des Historischen Museums Hanau Schloss Philippsruhe e.V., der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V., der Volkshochschule Hanau und der evangelischen Stadtkirchengemeinde statt.

Infos: www.museen-hanau.de

Werbung:

Historisches Museum Schloss Philippsruhe

Philippsruher Allee 45, 63454 Hanau

Tel. 06181 295 1799

 

Geöffnet: Di – So, 11 bis 18 Uhr

Eintritt: 5 €, Kinder und Jugendliche bis 18: frei

Quelle: Ute Wolf

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung650364ee6a8f0
Europäische Mobilitätswoche 2023
Hanau
Straßensperrungen wegen Rochusmarkt in Großauheim am kommenden Wochenende
Hanau
Die Bagger rollen bereits
Polizei
Fußgänger wurde angefahren und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus - Hanau/Kesselstadt
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung267148V
Hanauer Stadtlauf 2023 mit hohen Anmeldezahlen!
Werbung:
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com