MKK-Echo

Abfallkalender ab 2024 digital

Verzicht auf die Druckversion spart Kosten und Ressourcen

 

Die Abfallwirtschaft im Fachdienst Umwelt der Stadt Maintal bereitet die Umstellung des Abfallkalenders 2024 vor. Die Übersicht der Abfuhrtermine wird ab dem kommenden Jahr nur noch digital zur Verfügung stehen. Der Verzicht auf die die gedruckten Kalender spart Kosten und ist ein nachhaltiger Beitrag zum Umweltschutz.

„Der Entschluss den Abfallkalender nicht mehr gedruckt bereitzustellen, ist Teil unseres Engagements für den Umweltschutz und reduziert unseren ökologischen Fußabdruck. Indem wir auf eine papierlose Variante umstellen, reduzieren wir den Papierverbrauch und –abfall und schonen unsere Wälder und Ressourcen“, berichtet Erster Stadtrat Karl-Heinz Kaiser. Da nicht alle Maintaler Bürger*innen Zugang zum Internet haben, wird eine begrenzte Anzahl an Abfallkalendern weiterhin in gedruckter Form bereitstehen. Diese können bei Bedarf an den an folgenden Ausgabestellen abgeholt werden:

Für Bischofsheim:

  • Abfallsammelstelle in der verlängerten Jahnstraße
  • Abfallsammelstelle in der Verlängerung Am Wartbaum
  • Bücherei in der Adalbert-Stifter-Straße 51
  • Rathaus der Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6 in Maintal-Hochstadt

Für Dörnigheim:

  • Abfallsammelstelle in der Otto-Hahn-Straße 7
  • Wertstoffhof in der Henschelstraße 11
  • Maintalbad in der Edmund-Seng-Straße
  • Rathaus der Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6 in Maintal-Hochstadt

Für Hochstadt:

  • Abfallsammelstelle in der Verlängerung In der Weidbach
  • Rathaus der Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6 in Maintal-Hochstadt

Für Wachenbuchen:

  • Abfallsammelstelle in den Simmichtwiesen
  • Nahkauf an der Hanauer Landstraße 33-35
  • Rathaus der Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6 in Maintal-Hochstadt

„Mit dieser Entscheidung übernehmen wir Verantwortung für einen achtsamen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. Zudem erweitern wir im Zuge der Digitalisierung das Online-Angebot von Informationen und Verwaltungsleistungen. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten und den Abfallkalender künftig bequem über unsere Website oder spezielle Apps auf Ihrem Smartphone aufrufen“, sagt Alexandra Schweinoch, Leitung des Fachdienstes Umwelt.

Weitere Informationen rund um das Thema „Abfallentsorgung“ stehen auf der Webseite unter www.maintal.de/abfall. zur Verfügung. Nachfragen sind möglich unter Telefon 06181 400-200 oder per E-Mail an abfall@maintal.de. Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr und zusätzlich Mittwoch zwischen 13 und 17 Uhr.

Bildhinweis:

Der digitale Abfallkalender Müllmax der Grafik-Partner GmbH ist bereits seit einigen Jahren online. Foto: Screenshot

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung20230803 Abfallkalender Digital

Quelle: Martina Faust

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279536V-5317bdd81fdd4fcf43dc4d83250f0987
Letzte Freibadsaison im Maintalbad
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungDesign-ohne-Titel-1ddb07fa2667f4a40687813bf1f2e24b
„Planungen für Verbindungsstraße im Zeitplan“- Landtagsabgeordneter Max Schad informiert über aktuellen Stand der Verbindung zwischen Pferdchenkreisel und B45 in Bruchköbel
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279440V
Maintal macht Druck auf den RMV
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung171-Gymnasiale-Oberstufe-841b3048d93a8ed8bcfbd0df00f0694f
Gymnasiale Oberstufe: Grünes Licht für Ausbauplan
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com