MKK-Echo

Zeugen gesucht: Einbruch in Feuerwehrhalle – Neu-Isenburg/Zeppelinheim

Polizei

Ein Unbekannter brach am Samstagmorgen in eine Feuerwehrhalle in der Straße “Lange Schneise” ein. Der Täter hebelte gegen 2.45 Uhr zunächst ein Fenster auf und gelangte anschließend in die Fahrzeughalle. Dort öffnete er von einem der Fahrzeuge die Schiebetür. Hierbei wurde er vermutlich durch die ausgelöste Alarmanlage gestört und flüchtete. Ersten Angaben zufolge war der Täter 15 bis 20 Jahre alt. Er hatte lockige Haare und trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an der Seite, einen schwarzen Kapuzenpullover sowie weiße Schuhe. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Die Kripo bittet um weitere Hinweise unter der Telefonnummer 069 8098-1234.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com