MKK-Echo

Verkehrsunfall mit Einkaufswagen – Zeugen bitte melden – Maintal

Polizei

Am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, kam es in der Berliner Straße (50er Hausnummern) zu einem Verkehrsunfall. Eine 44 Jahre alte Mutter schob den beladenen Einkaufswagen, in welchem sich ein einjähriges Kind befand, über den Zebrastreifen. Die 23-jährige Fahrerin eines schwarzen VW-Polo näherte sich dem Fußgängerüberweg und bremste ab. Die Mutter erschrickt sich und der Einkaufswagen mitsamt Kleinkind fällt um. Hierbei erlitt das Kind leichte Verletzungen im Kopfbereich. Nach einer Untersuchung im Rettungswagen konnte es wieder in die Obhut seiner Mutter gegeben werden. Aufgrund widersprüchlicher Angaben zum Unfallhergang sucht die Polizei in Maintal nun Zeugen des Vorfalls. Diese melden sich telefonisch unter der Rufnummer 06181 4302-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279536V-5317bdd81fdd4fcf43dc4d83250f0987
Letzte Freibadsaison im Maintalbad
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungDesign-ohne-Titel-1ddb07fa2667f4a40687813bf1f2e24b
„Planungen für Verbindungsstraße im Zeitplan“- Landtagsabgeordneter Max Schad informiert über aktuellen Stand der Verbindung zwischen Pferdchenkreisel und B45 in Bruchköbel
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279440V
Maintal macht Druck auf den RMV
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung171-Gymnasiale-Oberstufe-841b3048d93a8ed8bcfbd0df00f0694f
Gymnasiale Oberstufe: Grünes Licht für Ausbauplan
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com