MKK-Echo

Nach Tötungsdelikt am Mainufer ermittelt nun die Sonderkommission “Sommernacht” – Offenbach

Fahndung

Nach dem Tötungsdelikt an einem 40 Jahre alten Mann am Samstagabend in Offenbach haben Staatsanwaltschaft und Kripo eine Sonderkommission mit dem Namen “Sommernacht” gebildet.

Wie bereits berichtet, waren am Mainufer zunächst zwei Personengruppen in einen lautstarken Streit geraten. Gegen 21.50 Uhr kam es sodann zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung, als eine der Gruppen, die den Ort zunächst verlassen hatte, zurückkehrte. Der 40 Jahre alte Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er in eine Klinik eingeliefert wurde und später dort verstarb.

Eine Gruppe flüchtete nach dem Vorfall umgehend vom Tatort; nach ihnen wird bislang mit Hochdruck gefahndet. In diesem Zusammenhang bittet die Soko “Sommernacht” weiterhin um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234

Vor dem Hintergrund der andauernden Ermittlungen können weitergehende Auskünfte zu dem Vorfall derzeit nicht gemacht werden.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com