MKK-Echo
Werbung:

Demokratie-Werkstatt freut sich über neue Perspektiven

Demokratie Werkstatt

Die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur lädt gemeinsam mit der Volkshochschule der kreiseigenen Bildungspartner Main-Kinzig alle Interessierten zur Demokratie-Werkstatt am Dienstag, dem 15. August 2023, um 18:00 Uhr in das Stadtteilzentrum in Bischofsheim ein.

Die Demokratie-Werkstatt bietet allen interessierten Maintalerinnen und Maintalern die Möglichkeit, sich mit anderen über historische, aktuelle politische oder wirtschaftliche Themen auszutauschen. Dabei kann sowohl über Weltpolitik als auch über lokale Ereignisse gesprochen werden. Ziel ist es immer, den politischen Diskurs in der Gesellschaft zu fördern. Die Themen werden bei den Treffen spontan abgestimmt – alle Teilnehmenden können sich mit Vorschlägen und Ideen einbringen. Moderiert werden die Treffen von Alexander Wicker vom Bildungspartner Main-Kinzig. Die Gruppe freut sich immer über Zuwachs, neue Perspektiven und interessierte Gesprächspartner*innen.

Werbung:

Die Demokratie-Werkstatt richtet sich – ohne Voraussetzungen – an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die Lust darauf haben, sich gemeinsam ein Thema zu erschließen,

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Zeugensuche nach Fahrzeugbrand - Nidderau/Heldenbergen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungDSC3454456
Windecker Herbstmarkt 2023 mit „Street Food & Music Festival“ und offizieller Marktplatzeröffnung
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung650f1e5cabc81
Wie man jetzt an die Förderung für „Solarstrom für Elektroautos" kommt
Nidderau.aktuelles
Veranstaltung zum Tag der deutschen Einheit
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD183_Foto_Muelltonnen_pixabay
Parlament beschließt die digitale Nachrüstung von Mülltonnen
Werbung:
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com