MKK-Echo
Werbung:

Zwei Schwerverletzte nach Unfall

blaulicht

Am Donnerstagabend ereignete sich an der Kreuzung der Carl-Zeiss-Straße und
der Kesselstädter Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Yamaha-Fahrer
schwere Verletzungen erlitten und insgesamt ein Schaden von rund 5.500 Euro
entstand. Gegen 18.30 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter Mann aus Hanau in seinem
weißen Opel Vivaro die Carl-Zeiss-Straße und beabsichtigte in die Kesselstädter
Straße einzufahren. Ein 17-Jähriger war mit seiner schwarzen Yamaha und seinem
16 Jahre alten Sozius auf der Kesselstädter Straße von Hanau kommend in Richtung
Maintal unterwegs. An der Kreuzung übersah der Opel-Fahrer offenbar den von
links kommenden vorfahrtsberechtigten Yamaha-Lenker und bog in die Kesselstädter
Straße ein. Es kam zum Zusammenstoß; hierbei wurden der 17- sowie 16-Jährige
schwer verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei war
im Rahmen der Unfallaufnahme vor Ort. Weitere Zeugen melden sich bitte auf der
Wache der Polizeistation in Maintal unter der Rufnummer 06181 4302-0.

Werbung:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit Verletzten - Landesstraße 3008 / Gemarkung Schöneck
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD183_Foto_Muelltonnen_pixabay
Parlament beschließt die digitale Nachrüstung von Mülltonnen
blaulicht
Einbruch in Mehrfamilienhaus - Kripo sucht Zeugen - Schöneck/Büdesheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung230902 JU Pizzaparty
Junge Union feiert Pizza-Party rund ums historische Backhaus in Oberdorfelden
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungNZ6_5148-min
Nidderau: Deutsche Meisterschaften im Agility
Werbung:
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com