MKK-Echo

Nachwuchsläufer begeistern beim 16. Freigerichter Lauf-Event

Viele Teilnehmer bei den Schülerläufen und neue Streckenrekorde

 Auch in diesem Jahr, bei der 16. Ausgabe des Freigerichter Lauf-Events, waren Läufer und Zuschauer wieder begeistert. Der Lauf ist die dritte Veranstaltung im Rahmen der 16. Main-Kinzig-Challenge und wird vom Lauftreff Freigericht gemeinsam mit der DJK Freigericht-Neuses veranstaltet.

Bei tollem Wetter und angenehmen Lauftemperaturen hatten sich insgesamt rund 300 Läufer und Walker angemeldet. Start und Ziel aller Läufe war wie schon im Vorjahr das DJK-Heim in Freigericht-Neuses. Vor allem die Schülerläufe über 1.200 Meter waren mit 125 Läufern wieder so gut besucht, dass getrennte Gruppen für Mädchen und Jungen vom Startschussgeber Burkhard Benzing auf die Strecke geschickt wurden. Die zahlenmäßig größte Schülergruppe stellte die Bischof-Dr.-Christian-Schreiber-Schule aus Somborn. Da es aber auf die relative Beteiligung im Verhältnis zur Schulgröße ankommt, wurde die Konrad-Neumann-Schule aus Neuses mit dem Preis als teilnehmerstärkste Schule ausgezeichnet. Erstmalig wurde dieser Preis in Form eines Wanderpokals verliehen, zusätzlich erhielten die Schüler einen Gutschein für das Hallenbad Platsch. Und auch die Kleinsten waren mit dabei: die Bambinis, alle unter 6 Jahre alt, meisterten die 800 Meter-Strecke ganz alleine, obwohl der ein oder andere Elternteil am liebsten mitgelaufen wäre und den Nachwuchs lautstark anfeuerte.

Auf dem Programm standen auch noch die Läufe über 5 km, 10,5 km und ein Halbmarathon über 21,1 km auf landschaftlich reizvollen, aber anspruchsvollen Strecken. Der Halbmarathon wie auch der 10,5 km Hauptlauf sind traditionell auch Teil der Main-Kinzig-Challenge Laufserie. Die Läufer mussten dabei durchaus anstrengende Strecken bewältigen. Vor allem in den ersten Kilometern direkt nach dem Start waren etliche Höhenmeter zu überwinden. Dank guter äußerer Bedingungen purzelten in diesem Jahr aber die Streckenrekorde, so beim Hauptlauf durch die Sieger Dirk Busch (33 Minuten) und Kerstin Bertsch (39 Minuten) und auch beim Halbmarathon der Frauen (Sandra Reichel mit 1h 36min).

Im Anschluss an die Wettkämpfe fand die Siegerehrung statt. Die Sieger sowie die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhielten Urkunden und Präsente, die vom Vereinsvorsitzenden Robert Naumann gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Eitz und Burkhard Benzing vom Sponsor Kaufhaus Benzing überreicht wurden. Der Lauftreff-Vorsitzende dankte zum Schluss allen Sponsoren sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern der beiden gastgebenden Vereine, deren Einsatz die Veranstaltung für Läufer und Zuschauer zu einem tollen Erlebnis werden ließ.

Das Freigerichter Lauf- und Nordic Walking Event ist zwischenzeitlich zu einer festen Größe im Hessischen Laufkalender geworden. Alle interessierten Läufer sollten sich den Termin im nächsten Jahr schon vormerken. Im Mai 2024 soll das 17. Lauf-Event an gleicher Stelle stattfinden. Alle Informationen zum Lauftreff finden Sie unter www.lauftreff-freigericht.com.

Quelle: Matthias Dedo

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei Fahndung
Zeugen nach Raub in Wohnhaus gesucht - Hammersbach/Langen-Bergheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungdae2e07d-89b0-4e38-891a-1f1fbae8ae42
„Sei mutig! Stopp Mobbing!“
Polizei
Zwei Einbrüche in Neuberg: Zeugen gesucht - Neuberg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung10_Freigericht_Demo_Eröffnung
Kundgebung in Freigericht Rathausplatz mit mehr als 400 Teilnehmer*innen
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com