MKK-Echo

Erfolgreiche Begleithundeprüfung in Erbstadt

Am Sonntag, dem 14. Mai 2023 fand auf dem Vereinsgelände des Hundesportvereins Nidderau-Erbstadt die erste Begleithundeprüfung des Jahres statt. Diese Prüfung ist Voraussetzung, um in verschiedenen Hundesportarten an Wettkämpfen bzw. Turnieren teilnehmen zu dürfen. Aufgeregte Mensch-Hund-Teams stellten sich der Herausforderung und traten zur Prüfung an. Prüferin an diesem Tag war Leistungsrichterin Kirsten Döpp. Als Prüfungsleiter stand Jonas Stübing den Prüflingen zur Seite. Zu Beginn musste von den Prüflingen – natürlich nur vom menschlichen Teil des jeweiligen Teams – noch eine schriftliche Sachkundeprüfung abgelegt werden. Hier wird das Wissen über Hunde und deren Verhalten abgefragt. Nach der Chipkontrolle, diese wird gemacht, um sicherzustellen, dass auch der richtige Hund zur Prüfung antritt, erfolgte die Unbefangenheitsprobe – hier wurde wiederum ebenso wie bei der Chipkontrolle – natürlich nur der vierbeinige Teil des Teams überprüft. Danach folgte der Praxisteil. Dazu ging es auf den Übungsplatz, um den Gehorsamsteil zu zeigen. Dieser beinhaltet Leinenführigkeit und Freifolge, außerdem das Durchlaufen durch eine Menschengruppe, Sitz und Platzübungen und das Ablegen des Hundes unter Ablenkung. Die Hunde wurden dann abschließend im sogenannten Verkehrsteil verschiedenen Alltagssituationen ausgesetzt und mussten Nervenstärke beweisen. Es kam zu Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, anderen Hunden und Autofahrern, die nach dem Weg fragten. Folgende Starter haben die Prüfung erfolgreich abgelegt: Laura Mecklenburg, Sascha Narden, Ulli Kaiser, Susann Postel, Tanja Löhner und Anja Naumann Hinkel.
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundeprüfung! Der Vorstand des HSV Erbstadt bedankt sich bei allen Helfern im Vorder- als auch im Hintergrund, der Küche, den Sportlerinnen und Sportlern sowie deren Familien, die sicherlich die Anspannung in den Tagen zuvor erleben mussten. Ebenso danken wir der Leistungsrichterin Kirsten Döpp für die sachliche Bewertung der Hunde und einen positiven menschlichen Umgang. Nun kann das Hundesportleben richtig beginnen. Wir würden uns freuen, den einen oder anderen nun im Training oder auf Wettkämpfen wieder zu sehen, um die bisher erbrachte Leistung zu unterstreichen und natürlich weiter auszubauen. Alles Gute für Euch! Der 1997 gegründete Hundesportverein bietet ein vielseitiges Trainingsprogramm von Agility, Rallye Obedience, Longieren, THS, Dogdancing bis zur Junghunde-Gruppe und der Welpenschule an. Informationen auf der Homepage www.agility-nidderau.de

Quelle: Sabine Dietz

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

bruchköbel
Großer Andrang beim Spaziergang durch den Krebsbachpark
bruchköbel
Lärmintensive Arbeiten am Wochenende am Bahnhof Bruchköbel
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD26_Foto_Graffiti
Buntes Graffiti-Festival am Bahnhof Bruchköbel
Blitzer
Blitzermeldung für die 9. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD18_daniela_grund_web
Neues Citymanagement hat seine Arbeit aufgenommen

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com