MKK-Echo

700 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Landtagswahl gesucht

Hanau

Demokratie hautnah mitzuerleben – dazu gibt das Ehrenamt des Wahlhelfers eine hervorragende Gelegenheit. Für die Wahl zum 21. Hessischen Landtag am 8. Oktober sucht das städtische Wahlbüro rund 700 Hanauerinnen und Hanauer, die als Wahlhelfer ihren Teil dazu beitragen, dass diese Wahl reibungslos vonstatten gehen kann.

Zu ihren Aufgaben gehört die Vorbereitung und Überwachung der Wahlhandlung in der Wahlzeit zwischen 8 Uhr und 18 Uhr sowie im Anschluss daran die Ermittlung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk.

Wahlhelfer im Briefwahlbezirk kommen erst gegen 16 Uhr zum Einsatz, um die Stimmen der Briefwähler auszuzählen.

Wahldienst kann jeder leisten, der wahlberechtigt ist, das heißt, wer das 18. Lebensjahr vollendet und die deutsche Staatsangehörigkeit hat sowie am Wahltag seit mindestens sechs Wochen mit seinem Hauptwohnsitz in Hessen lebt. Durch eine qualifizierte Schulung, welche auch als Onlineschulung zur Verfügung steht, werden alle auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Als Entschädigung und Dankeschön für die Ausübung des Ehrenamtes wird den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern in den allgemeinen Wahlbezirken ein Erfrischungsgeld von 75 Euro gewährt. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den Briefwahlbezirken erhalten 40 Euro, da ihr Einsatz erst nachmittags beginnt.

Wer Interesse daran hat, bei der bevorstehenden Landtagswahl oder weiteren Wahlen und Abstimmungen mitzuwirken, kann sich im städtischen Wahlbüro melden. Auf der Internetseite der Stadt Hanau ist hierfür auch ein entsprechendes Formular hinterlegt. Interessierte können aber auch eine formlose Email an wahlhelfer@hanau.de schicken. Telefonische Anfragen sind unter 06181-295 918 möglich.

Quelle: Güzin Langner

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Mutter und Kind mit stinkiger Flüssigkeit besprüht und beleidigt - Hanau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279195V-4e7e0eede4eb92823e838f9f1a3b6418
Schäden am Becken und Zuleitungen: Kneipp-Anlage in Steinheim bleibt für unbestimmte Zeit außer Betrieb
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungG577_24-027_Trafo-Transport-UW-Grosskrotzenburg_V2-1-ed726e9e233e6c5c70830739564a0a0b
TenneT liefert zweiten Transformator ins Umspannwerk Großkrotzenburg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungA_PM_Europafest_1-ea7a5e9f8da15de7b7f042f382e5859d
Großkrotzenburg im Herzen Europas – und Europa im Herzen
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com