MKK-Echo

Rodenbacher Teams der Kindertageseinrichtungen brauchen Ihre Unterstützung!

Insgesamt können in Rodenbach sechs Kindertageseinrichtungen bisher schon Plätze für über 500 Kinder im Alter von eins bis zehn Jahren anbieten. Leider können derzeit nicht alle Plätze vergeben, da auch in Rodenbach der Fachkraftmangel im Elementarbereich angekommen ist.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, bildet die Gemeinde Rodenbach seit mehreren Jahren pädagogische Fachkräfte in den unterschiedlichsten Ausbildungswegen aus. Derzeit sind 18 Auszubildende in den kommunalen Kindertageseinrichtungen; zum September werden weitere sieben hinzukommen. „In den letzten Jahren konnten wir allen Auszubildenden einen Arbeitsvertrag anbieten, sofern die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde“, freut sich Bürgermeister Klaus Schejna. Schejna weiter, „Im Neubaugebiet „Südlich der Adolf-Reichwein-Straße“ werden wir zeitnah eine weitere Kindertageseinrichtung bauen. So schaffen wir zusätzliche Plätze für Kinder von zwei bis sechs Jahren.“

Für mehrere Kindertageseinrichtungen sucht die Gemeinde fortlaufend pädagogische Fachkräfte sowie Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die sich berufen fühlen und mit Leidenschaft Kindern im Alter von ein bis zehn Jahren als Wegbereiter und Entwicklungsbegleiter zur Verfügung stehen wollen.

Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger können mit entsprechenden Fortbildungen auch längerfristig bei uns tätig sein, möglicherweise sogar den Beruf Erzieher (m/w/d) über eine praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) erlernen und sich zur „Pädagogischen Fachkraft“ weiterentwickeln“, fügt Schejna hinzu.

Werden Sie Teil des Rodenbacher Teams!

Wurde Ihr Interesse geweckt? Fragen können gerne an die Führungskräfte der Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Rodenbach und an den Leiter des Amtes Familie, Senioren und Soziales, Herrn Andreas Betz, Tel: 06184 599-10 oder andreas.betz@rodenbach.de, gerichtet werden. 

 Quelle: Stadt Rodenbach

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungSV Katrin 22
Klavierklasse in der Kopernikusschule Freigericht
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungRadtour-2-30.05
Familienradtour an Fronleichnam
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungHintergrundbild-Laufevent-804dcb55ab08cbe44cd85ba5cbe4a999
17. Freigerichter Laufevent und 1. Inklusionslauf 2024 in Freigericht-Neuses am 26. Mai 2024
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com