MKK-Echo

Mutmaßlicher Baustellendieb vorläufig festgenommen – Offenbach am Main

Polizei

Dank eines aufmerksamen Anwohners nahmen Polizeibeamte am frühen Montagmorgen einen mutmaßlichen 58 Jahre alten Baustellendieb vorläufig fest. Zuvor soll der Mann sich Zutritt zum Gelände verschafft haben, indem er offenbar eine Halterung eines Banners zwischen dem Bauzaun und der Zugangstür durchtrennt hatte. Anschließend soll er Kabel von der Baustelle mitgenommen haben. Gegen 2.15 Uhr hörte ein Anwohner Flexgeräusche und informierte daraufhin die Polizei. Im Rahmen der Fahndung trafen die Beamten den Tatverdächtigen an. Dieser führte Handschuhe und eine Taschenlampe mit sich. Unweit des Tatortes fanden sie zudem das mutmaßliche Tatwerkzeug sowie Diebesgut auf. Der 58-jährige Offenbacher musste mit zur Dienststelle. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er vorerst entlassen.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com