MKK-Echo

Nach vorläufiger Festnahme: Polizei sucht Unfallstelle und Hinweisgeber – Bad Soden-Salmünster

Polizeibericht 2

(fg) Dank eines Zeugenhinweises nahmen Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen einen 35 Jahre alten Mann im Bereich eines verunfallten Renaults in der Marienbader Straße vorläufig fest. Der mutmaßliche Unfallfahrer steht im Verdacht unter Alkoholeinfluss und ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs gewesen zu sein; ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Kurz nach 2 Uhr meldete sich eine Zeugin telefonisch bei der Polizei und teilte mit, dass ein Renault in Schlangenlinien fahre, mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten sei und bereits einen Reifen verloren habe. Eine eingesetzte Streife fand den Renault, der aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit war, in der Marienbader Straße abgestellt vor. In der Breslauer Straße fanden die Beamten den offenbar kurz zuvor verlorenen Reifen des Wagens. Hierbei handelte es sich jedoch nicht um die Unfallstelle. Zudem fehlte am Renault das vordere Kennzeichenschild, welches bisher nicht aufgefunden werden konnte. Offenbar flüchtete der 35-Jährige zunächst, ehe er während der Unfallaufnahme wieder nahe der Unfallstelle ausfindig gemacht werden konnte. Bei der Durchsuchung des Mannes, der auf die Personenbeschreibung des Zeugenhinweises passte, fanden die Beamten den Fahrzeugschlüssel auf und stellten diesen sicher. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte der Renault-Fahrer seine Fahrt nach einer Veranstaltung in Wächtersbach-Wittgenborn in Richtung Salmünster angetreten haben. Der Mann musste mit zur Dienststelle, wo er unter anderem eine Blutprobe abgeben musste. Die Polizei sucht nun die bislang unbekannte Unfallstelle, das verlorene Kennzeichen sowie Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können. Diese melden sich bitte auf der Wache der Polizeistation in Bad Orb unter der Rufnummer 06052 9148-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungKleiderladen Schlüchtern
Neue Öffnungszeiten im DRK Kleiderladen Schlüchtern ab 04.05.
Polizei
Betrunkener Autofahrer kracht gegen Straßenlaterne - Brachttal
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungWhatsApp Image 2024-03-20 at 13.29
Bad Soden-Salmünster geht grün: Gründung der Bad Soden-Salmünster Solarstrom GmbH gemeinsam mit der next energy GmbH.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungpolizeibild
"Anfeindungen und Attacken gegen Amts- und Mandatsträger verfolgen wir mit aller Konsequenz"
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com