MKK-Echo

Spessarthelden – Laufen gegen Gewalt 2023

Der Tuğçe Albayrak e.V. und die Stadt Bad Soden-Salmünster gehen dieses Jahr mit dem Benefizlauf „Spessarthelden – Laufen gegen Gewalt“ in die dritte Runde!
Aktuelle Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte der Event-Website
www.spessarthelden.com.

Hintergrund
Der Tuğçe Albayrak e.V. wurde 2015 gegründet, um an das mutige und entschlossene Handeln der jungen Lehramtsstudentin Tuğçe Albayrak zu erinnern, die selbstlos gegen die Belästigung zweier minderjähriger Mädchen vorgegangen ist. Im Anschluss richtete der Täter die Aggression gegen sie. Sie ist im November 1991 in Bad Soden-Salmünster auf die Welt gekommen und genau 23 Jahre später, 2014, im Offenbacher Krankenhaus den Folgen des Angriffs erlegen. Tuğçe ist mehrfach mit Preisen für ihr zivilcouragiertes Handeln ausgezeichnet worden. Die Stadt Bad Soden-Salmünster hat eine Gedenktafel an Tuğçes Geburtskrankenhaus anbringen lassen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, an Tuğçes Handeln zu erinnern und mit Aktionen zur Gewaltprävention dafür einzusetzen, dass ähnliche Schicksale sich nicht wiederholen.

Charity-Run
Dieses Jahr findet der Benefizlauf am 18. Juni statt, mit dem der Verein gemeinsam mit der Stadt Bad Soden-Salmünster erneut die unterschiedlichsten Menschen für ein friedliches und achtsames Miteinander zusammenbringen möchte. Unter dem Motto „Spessarthelden – Laufen gegen Gewalt“ geht es in die dritte Runde, um ein lautes, buntes Zeichen für ein gewaltfreies Zusammenleben zu setzen. Die Botschaft soll sein, dass mit dem Bewusstsein für die eigene gesellschaftliche Verantwortung Jede und Jeder einen Beitrag leisten kann. Mit den Einnahmen unterstützt der Verein Projekte, die im Bereich der Gewaltprävention arbeiten und Opfer von Gewalt unterstützen. Ziel ist es aber auch den Spessarthelden-Lauf und den Verein stetig weiterzuentwickeln.

Workshops gegen Gewalt
Der Verein führt Workshops gegen Gewalt und für Zivilcourage an Schulen deutschlandweit durch. In diesem Rahmen setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit theaterpädagogischen Übungen und Gestaltungsmitteln mit dem Thema Zivilcourage auseinander. Sie erhalten Impulse, um sich in Konflikt- und Gewaltsituationen besser behaupten und andere außer Gefahr bringen zu können – nicht zuletzt aber auch für mehr Orientierung in der zwischenmenschlichen Kommunikation und Selbstsicherheit im Auftreten. Dieses Jahr wurden bereits ca. 300 Schülerinnen und Schüler an Schulen in Frankfurt und im Main-Kinzig-Kreis sensibilisiert.

Ablauf der Veranstaltung
Start des Hauptlaufes ist um 13:00 Uhr. Der Startschuss wird von den Böllerschützen des Schützenvereins Bad Soden abgegeben. Nach dem Zieleinlauf werden die Sieger öffentlich geehrt. Rund um die Bühne im Kurpark werden wir einen kurzweiligen Abend für Groß und Klein mit kulinarischen Angeboten, Live-Musik der Gruppen Lebendig und Holy Smoke und einigen Überraschungen gestalten.

Talkrunde
Talkrunde zum Thema Gewalt: 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Benefizlauf:
Öffnung Meldebüro: 09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Start Kinderlauf: 12:00 Uhr
Warm-Up Hauptlauf: 12:30 Uhr
Start Hauptlauf: 13:00 Uhr
Siegerehrung: 15:30 Uhr

Festival:
Öffnung Food Trucks: 10:00 Uhr
Start Kinderbelustigung: 12:00 Uhr
DJ Jansen: 11:30 Uhr
Livemusik: Lebendig 16:00 Uhr
Livemusik: Holy Smoke 17:30 – 20:00 Uhr

Laufstrecken und Wertungen
Es gibt Laufstrecken von 5 km und von 10 km. Die Strecken sind nach den DLV-Kriterien amtlich vermessen und damit vom DLV zertifiziert und bestenlistenfähig. Die Wertung erfolgt in neun Altersklassen, jeweils männlich/weiblich: U 12, U 14, U 16, U 18, U 20, U 30, U 40, U 50, U 60 und älter. In jeder Alterskategorie gibt es eine Einzelwertung. Darüber hinaus gibt es auch eine
Teamwertung. Dazu können sich altersunabhängige 4er-Teams bilden und anmelden. Die Leistungen der einzelnen Team-Mitglieder werden in ihrer jeweiligen Altersklasse auch separat gewertet. Die Gesamtwertung sieht wie folgt aus:

Gesamtwertung 5 km – weiblich
Gesamtwertung 5 km – männlich
Gesamtwertung 5 km – Team
Gesamtwertung 10 km – weiblich
Gesamtwertung 10 km – männlich
Gesamtwertung 10 km – Team

Wir möchten ausdrücklich lokale und regionale Firmen motivieren, Teams zusammenzustellen und ins Rennen gegen Gewalt zu schicken! Auch Schüler- und Jugendgruppen sind eingeladen.
“Kleine Helden”: für Kinder bis 9 Jahren gibt es einen separaten Lauf mit einer separaten Wertung.

Strecke
Gestartet und geendet wird auf dem Kurparkgelände an der Spessart Therme in Bad Soden. Beide Läufe beginnen um 13:00 Uhr und führen 5 km über Asphaltstraßen von Bad Soden und Salmünster und unterhalb des Münsterbergs durch die Kinzigauen wieder zurück. Der 10 km-Lauf besteht aus zwei Runden dieser Strecke. Den genauen Streckenverlauf entnehmen Sie bitte der Webseite.

Anmeldung und Startgebühren
Die Anmeldung ist ab sofort online bis zum 14. Juni 2023, 23.59 Uhr auf www.spessarthelden.com über den entsprechenden Link möglich. Bis zum 31.März gilt der Early-Bird-Tarif von 18,- €, bis zum 07. Juni gilt der Normal-Tarif von 22,- € pro Person, danach beträgt die Startgebühr zum Spätzünder-Tarif 30,- € pro Person. Für 30,- € können sich Nachzügler noch bis zu 60 Minuten vor dem Start (12:00 Uhr) im Organisationsbüro „Historischer Konzertsaal“, Frowin-von-Hutten-Str. 5 (im Spessart Forum) melden. Die Spessart Therme unterstützt die Veranstaltung als Sponsor. Unter Vorlage der Startnummer gewährt die Spessart Therme einen zweieinhalbstunden Ticker für die Thermensole-Badelandschaft der Spessart Therme. Einlösbar ist das Angebot bis zum

21.10.2023.
Für Schüler- und Jugendgruppen ist ein Sondertarif eingerichtet, der 7,- €/Person beträgt. Er berechtigt nicht zum Besuch der Sauna. Die Kinder zahlen 5 € für den Kleinen Helden Lauf.

Siegerehrung / Ergebnislisten
Nach Abschluss der Läufe findet eine öffentliche Siegerehrung für die Plätze 1 bis 3 für:
1) Kinderlauf – alle Kinder

2) Gesamtwertung 5 km – weiblich
3) Gesamtwertung 5 km – männlich
4) Gesamtwertung 5 km – Team
5) Gesamtwertung 10 km – weiblich
6) Gesamtwertung 10 km – männlich
7) Gesamtwertung 10 km – Team

Die Sieger-Teams werden ebenfalls geehrt. Preise werden vor Ort bekannt gegeben.

Startunterlagen
Die Startunterlagen können am Veranstaltungstag ab 10:30 Uhr im Organisationsbüro „Historischer Konzertsaal“ abgeholt werden. Bis 60 Minuten vor dem Start (12:00 Uhr) sind dort auch die Nachmeldungen für 30,- € möglich.

Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt netto mit Einmal-Transpondern, die in die Startnummer integriert sind. Daher ist kein Pfand und keine Rückgabe erforderlich.

Quelle: Doğuş Albayrak

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Welt des Sports hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungAfD_Logo_RGB-min
Nach Brandstiftung durch Pakistaner in Wächtersbach - AfD Kreisvorsitzende stellen Strafanzeige wegen Volksverhetzung
Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com