MKK-Echo

Ein Jahr Rettungsdienst im neuen Gebäude

Effektive Abläufe und gute Atmosphäre

Schlüchtern. Vor einem Jahr ist die Rettungswache Schlüchtern des DRK Kreisverbands Gelnhausen-Schlüchtern in den Neubau des Kreisverbands in der Kurfürstenstraße umgezogen.

„Wir haben uns schnell hier eingelebt“, betont Wachenleiter Markus Lauer. Die Räumlichkeiten für die Rettungswache waren nach der DIN-Norm gebaut worden. Der Wachenleiter war in die Planung eingebunden. Die neue Rettungswache zeichnet sich durch kurze Wege und funktionelle Aufteilung aus, die effektive Abläufe ermöglichen. „Das erleichtert die Arbeit enorm“, stellen die Rettungskräfte übereinstimmend fest. Das Lager befindet sich unmittelbar neben der Fahrzeughalle. Dadurch können die Fahrzeuge schnell und einfach mit den erforderlichen Materialien aufgefüllt werden. In den vorher genutzten Räumlichkeiten war die Fahrzeughalle in einem separaten Gebäude untergebracht. Da war es schon etwa schon etwas umständlicher, die nötigen Arbeiten zu erledigen. Zudem waren die Spinde auf verschiedene Räume verteilt. In der neuen Wache ist alles funktionell und kompakt gegliedert.

Die Aufenthaltsräume haben die Mitarbeiter inzwischen mit Grünpflanzen und Bildern ausgestaltet. Hier verbringen sie die einsatzfreie Zeit in angenehmer Atmosphäre. Vier Rettungsdienst-Fahrzeuge sind in Schlüchtern stationiert: zwei Rettungswagen (RTW), ein Krankentransportwagen (KTW) und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF). Tagsüber sind  bis zu zehn Personen gleichzeitig im Dienst. Dementsprechend sind die Sanitär- und Umkleideräume dimensioniert.

Alle Arbeitsabläufe sind längst eingespielt. „Das Gesamtpaket Rettungswache passt einfach“, fasst Markus Lauer zusammen.

Bild: Elvira Efinger und Martin Schuder füllen den Rettungswagen auf

Quelle: Ruth  Woelke

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Region 5 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungSiegerehrung-9da412410e19b5a2c8ad7812975d2bfb
Tolle Leistungen im Sportprofil Leichtathletik
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungStudienfahrtLondon-2ffd80175ea8d5393f9e9818070e9283
„Long time no see: endlich wieder London!“
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com