MKK-Echo

Die Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. präsentiert OnStage e.V. mit großer Musicalgala

Mit dem Musicalensemble OnStage geht es von der Bühne auf die Leinwand und wieder zurück!

„Musical meets Hollywood“ ist Titel des aktuellen Projekts des Münsterer Musicalensembles OnStage, welches nun schon seit einigen Jahren bei der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e. V. ein gern gesehener Gast in der Willi-Salzmann-Halle ist. Nach den erfolgreichen Produktionen Frankenstein und Dracula sowie der Märchengala „Es war einmal…“ präsentiert OnStage dieses Mal ein abwechslungsreiches Programm mit ausgewählten Musicals, die ursprünglich auf den Kinoleinwänden Filmgeschichte schrieben.

Zur Story der beiden Abende schreibt das Ensemble: „Ambitioniert präsentieren zur Eröffnung ihres neuen Kinos die beiden Besitzerinnen den Premierentag ihres geplanten Filmfestivals. So genießen wir gemeinsam den ersten Abend mit drei Kinoerfolgen. Zunächst „Rebecca“, der Schwarz-Weiß-Klassiker aus dem Jahre 1940 vom Meister des Thrillers Alfred Hitchcock, gefolgt von „Doktor Schiwago“, einer oscarprämierten dramatischen Liebesgeschichte zur Zeit der russischen Revolution. Im nächsten Hollywoodstreifen wird es – Oh, mein Gott – schrill und komisch, wenn sich die modeorientierte Elle Woods in der US-amerikanischen Filmkomödie „Natürlich Blond“ zur erfolgreichen Harvard-Studentin meistert. Doch so weit nicht genug – das Publikum darf gespannt sein, wenn es am Ende des erfolgreichen Abends nicht nur für die Kinobesitzerinnen eine besondere Überraschung geben wird…“.

Seit Anfang des letzten Jahres arbeitet das Ensemble eifrig an Gesang (Chorleitung: Lukas Fengler, Gesangscoaching: Marcel Lutz, Anna Isabella Koch), Schauspiel (Regie: Marc Bockius) und Ensemble-Tanznummern (Choreografie: Svenja Zielke), dies wie immer begleitet vom eigenen Orchester unter der Leitung von Carola Martin. Mit Kostümen von Bianca Maschemer und Iris Wilk, Requisiten von Annka Stahlmann und den Kulissen von David Latocha wird das bunte Bild auf der Bühne perfekt abgerundet. Die Maskenleitung bei den Auftritten wird wieder Regina Graßmann übernehmen. Abgerundet wird die Show am Abend durch die bewährte Licht- und Tontechnik der Firma Crosslight (Dominik Echterbruch, Mirko Einschütz).

Aufführungen von „Musical meets Hollywood“, der schwung- und klangvollen Reise durch die Filmgeschichte, sind in der Willi-Salzmann-Halle am Samstag, 04. März, 20 Uhr, sowie am Sonntag, 05. März, um 17 Uhr zu sehen. Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei Mein Reisestübchen im Nidder Forum oder unter www.gesangverein-windecken.de (Vorverkauf 22 Euro/Abendkasse 25 Euro).

Quelle: Anne Kathrin Frank

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
Polizei Fahndung
Wer sah Autoknacker? - Nidderau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275460V
Mehrgenerationenspielplatz – Ein Ort für alle
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com