MKK-Echo

Bürgerhilfe Maintal: Frankfurt von oben

Immer am ersten Mittwoch eines Monats schnüren die Wanderinnen und Wanderer der Bürgerhilfe Maintal e.V. ihre Wanderschuhe. Am 1. März war es wieder soweit.

Treffpunkt war dieses Mal der Parkplatz am Hofladen des Dottenfelder Hofes. Die Wandergruppe hatte freundlicherweise die Erlaubnis erhalten, dort die Fahrzeuge abzustellen.

Über den Gronauer Weg, vorbei am Friedhof von Bad Vilbel, ging es über die Höhe Richtung Bergen-Enkheim. Auf den ersten 4 Wanderkilometer waren bereits 100 Höhenmeter zu bewältigen. Am Rande des Vilbeler Waldes war es dann Zeit, eine kleine Pause einzulegen. Mit äußersten Vorsicht wurde die stark befahrene B521 überquert, um anschließend quer durch Bergen, dem höchstgelegenen Stadtteil von Frankfurt, den Weg zum Lohrberg einzuschlagen. Unterwegs wurde in Bergen der „Weiße Turm“ und die „Schelmenburg“  und danach der Naturerlebnisgarten des „MainÄppelHaus“ auf dem Lohrberg passiert. Von hier aus hatten die 34 Wandererinnen und Wanderer bei klarer Sicht, einen weiten Blick über „Mainhattan“ bis hin in den Odenwald.

Nach dem Mittagessen verlief die Wanderung durch Wiesen und Felder hinüber zur Fertighausausstellung. Die Wege dorthin waren durch den Regen in keinem guten Zustand. Dreckige Wanderschuhe und schmutzige Hosen waren garantiert. Durch den Vilbeler Wald, vorbei am „Alten Schießplatz“, wanderte die Gruppe nun über den „Weinberg“ wieder hinunter ins Zentrum von Bad Vilbel. Nach einer kurzen Strecke entlang der Nidda wurde der Ausgangspunkt der Wanderung wohlbehalten erreicht.

Die gesamte Wegstrecke, mit einer reinen Gehzeit von 4 Stunden, hatte eine Länge von 16,3 km bei 210 Höhenmetern im Anstieg.

Die nächste Wanderung ist für den 01. März 2023 vorgesehen. Die 17 km lange Wanderung führt von Gelnhausen zum „Gut Hühnerhof“ und zurück über „Kuhruh“, „Zollloch“ und „Heinrichshöhe“.

Details hierzu findet man auf der Internetseite der Bürgerhilfe Maintal e.V. unter buergerhilfe-maintal.de (Veranstaltungen und Termine).

Quelle: Rainer Moselewski

Gruppenbild: Die Wandergruppe der Bürgerhilfe Maintal e.V. auf dem Lohrberg

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Nidderau
Bürgermeister Andreas Bär fällt krankheitsbedingt aus
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD63_Fotobox-23dc74f04dcf3c9959069c181baa86d6
Neues digitales Terminal im Bürgerbüro
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungWorkshop-12cc6773d26ab2979d96b21230a04c6a
Skatepark Nidderau - großes Interesse am 1. Beteiligungsworkshop

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com