Werbung:

Werbung:
Werbung:

It’s Derby-Time: WHITE WINGS Hanau empfangen die Skyliners Juniors

white wings

Zehn Spiele – zehn Siege! Die WHITE WINGS Hanau spielen eine überragende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB, die beste seit Gründung der Spielbetriebs-GmbH. Auch der spielintensive Dezember lief bislang überragend – doch die schwersten Aufgaben stehen nun bevor. Kurz vor Jahreswechsel treffen die Grimmstädter auswärts auf Koblenz und am kommenden Freitag steht das Südhessen-Derby gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors an. Beide Spiele werden ein Härtetest für das Team von Headcoach Marti Zamora.

 

Während die Frankfurter zunächst einen etwas schwierigen Start in die Saison hatten, hat sich das Team von Sepehr Tarrah mittlerweile gefangen und spielt starken Basketball. Bereits seit sieben Spieltagen ist das Skyliners-Farmteam ungeschlagen. „Sie haben einen sehr starken, talentierten Kader und sind auf allen Positionen sehr ausbalanciert. Gleichzeitig haben die Spieler bereits einiges an Erfahrung sammeln können – das macht sie zu einem schwer zu besiegenden Team“, sagt Zamora.

 

Über die Spielstärke der Frankfurter hinaus werden auch Emotionen eine wichtige Rolle spielen: „Zum einen erwartet uns ein Derby, zum anderen treten wir auch gegen Freunde, Familienmitglieder und ehemalige Teamkameraden an“, so Zamora weiter. Neben Felix Hecker, dem Bruder von Hanaus Kapitän Philipp Hecker, verfügt da Team noch über weitere alte bekannte: Skyliners-Sportmanager und Ex-White-Wing Marco Völler ist ebenfalls spielberechtigt für die ProB. Überdies kennen sich Nils Leonhardt und Tim Martinez noch aus ihrer Zeit bei TEAM EHINGEN URSPRING. „Mit diesen Emotionen müssen wir entsprechend umgehen und unsere Identität bewahren“, betont Hanaus Headcoach.

 

Da die BBL-Mannschaft der Skyliners am Wochenende spielfrei hat, ist davon auszugehen,

FRAPORT SKYLINERS Juniors mit einem tief besetzten Kader ihre kurze Reise antreten.

„Wir müssen über volle 40 Minuten eine konstante Leistung zeigen und dabei eine harte

Defense sowie eine schnelle Offense spielen“, so der Hanauer Trainer. „Die Spieler sind

Werbung:

Werbung:

Werbung:

alle gesund und motiviert. Wir wollen unseren Fans kurz vor Weihnachten ein tolles Spiel

zeigen und hoffen natürlich auf eine volle Halle mit starker Derby-Kulisse.“

 

Das Spiel am Freitag, 23. Dezember, beginnt um 16 Uhr in der Hanauer Main-Kinzig-

Halle. Tickets können wie gewohnt in der Ticketbude online unter

https://whitewings-basketball.reservix.de/events gekauft werden. Überdies kann das Spiel

auf sportdeutschland.tv per Livestream für 3 Euro verfolgt werden.

Quelle: White Wings Basketball GmbH

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Wo ist Philipp Lach? - Hanau/Maintal
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Zeugensuche: Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs - Autobahn 66 / Hanau-Erlensee
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche: Kanaldeckel entfernt - Großkrotzenburg
Werbung:
Werbung:

Werbung: