Werbung:
Werbung:

Werbung:

Bürgerservice zwischen den Jahren bis 13 Uhr geöffnet

Bürgerinnen und Bürger, die noch in diesem Jahr wichtige Verwaltungsangelegenheiten im Bereich des Kfz- Zulassungs-, Ausweis-, Pass- oder Meldewesens erledigen möchten oder müssen, haben hierzu im Bürgerservicebüro Innenstadt auch zwischen den Jahren die Möglichkeit dazu.

Die Servicestelle in der Innenstadt im City Center am Kurt-Blaum-Platz 8, ist vom 27. bis 30. Dezember jeweils von 8 bis 13 Uhr geöffnet sowie telefonisch erreichbar und bietet für alle Hanauerinnen und Hanauer den bekannten umfassenden Service an. Geschlossen bleibt die zentrale Servicestelle vom 24. bis 26. Dezember und 31. Dezember bis 1. Januar.

Für Autohändler-, Zulassungsdienste und Werkstätten ist im gesonderten Händlerbereich die Abgabe und Abholung der Zulassungsunterlagen zwischen 8 – 10 Uhr und 12 – 13 Uhr gewährleistet. Für Zulassungsvorgänge die bis zum 28.12.2022 abgegeben werden, wird eine Bearbeitung noch bis zum Ende des Jahres garantiert.

Anliegen werden aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet. Die Terminvereinbarung für den Bürgerservice funktioniert online über das Serviceportal auf www.hanau-digital.de oder über die Telefon-Hotline 06181 295-8135.

Die Abholung bereits produzierter Ausweise, Reisepässe oder EU-Führerscheine, die Beantragung von Meldebescheinigungen, Führungszeugnissen oder die Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen kann auch ohne vorherige Terminvereinbarung zu den Servicezeiten erledigt werden. Im Eingangsbereich ist hierzu lediglich eine Wartenummer zu ziehen.

Die digitalen Angebote und Informationen sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen rund um die Uhr im Internet unter www.hanau-digital.de verfügbar. Hierzu gehören: das Beantragen eines Bewohnerparkausweises, ein Kfz-Wunschkennzeichen reservieren, ein Fahrzeug an- oder abmelden, das Beantragen von einfachen und erweiterten Meldebescheinigungen, die Voranmeldung eines Zuzugs nach Hanau oder einer Ummeldung innerhalb Hanaus, die Ab- und Anmeldung eines Nebenwohnsitzes, Melderegisterauskünfte für Privat- und Großkunden, die Verlusterklärung eines Identitätsdokumentes oder das Beantragen eines Untersuchungsberechtigungsscheines sowie das Eintragen von Übermittlungssperren.

Allgemeine Informationen zur Hanauer Melde-, Pass- und Kfz-Zulassungsbehörde können auf der städtischen Homepage unter www.hanau.de nachgelesen werden. Eine Kontaktaufnahme ist auch per Mail an buergerservice@hanau.de oder unter der Telefonnummer 06181 295-8135 möglich.

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Quelle: Stadt Hanau

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Auf dem Weg von Hanau nach Birstein zahlreiche Blechschäden verursacht - Main-Kinzig-Kreis
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Wo ist Philipp Lach? - Hanau/Maintal
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Zeugensuche: Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs - Autobahn 66 / Hanau-Erlensee
Werbung:

Werbung:

Werbung: