Werbung:
Werbung:

Werbung:

Besuch bei der ARAL-Tankstelle Mack

„Das örtliche Traditions-Unternehmen ist fest mit der Geschichte der Wirtschaft unserer Stadt verbunden“

 

Kurz vor Weihnachten kann die ARAL-Tankstelle Mack ein Jubiläum feiern: Seit 25 Jahren wird sie dann unter der Leitung von Christof Mack bestehen. Nun besuchten Bürgermeister Tobias Weisbecker, Erster Stadtrat Michael Kertel sowie der Bad Orber Stadtverordnetenvorsteher Michael Heim den Betrieb in der Frankfurter Straße und bedankten sich vor Ort bei Christof Mack, bei Christoph Preuss sowie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement als wichtiges Bad Orber Unternehmen. Im Gespräch tauschten sich die städtischen Vertreter mit Christof Mack und Christoph Preuss über das Unternehmen mit seiner Geschichte, den Herausforderungen und Projekten aus. Dabei wurde deutlich, dass die Tankstelle auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Kurstadt mit zurzeit neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist und auch Ausbildungsplätze anbietet.

Nach einem interessanten Besuch führte Bürgermeister Tobias Weisbecker auch im Namen von Michael Kertel und Michael Heim aus: „Die Tankstelle der Familie Mack ist ein bedeutender Traditionsbetrieb in unserer Heimatstadt. Beginnend mit einer Tankstelle in der heutigen Kanalstraße wurde das Unternehmen dann vor genau 60 Jahren, nämlich 1962, in die Frankfurter Straße verlegt, wo Helmut Mack, ein Orber Original, den viele noch gut in Erinnerung haben, das Unternehmen bis 1997 führte, bis Christof Mack die Tankstelle dann 1997 übernahm, erweiterte und bis heute führt. Mit dieser langen Unternehmensgeschichte ist die Tankstelle an unserer Hauptverkehrsstraße für die heimische Wirtschaft von großer Bedeutung.  Zahlreiche Bad Orber Bürgerinnen und Bürger verbindet mit der ARAL-Tankstelle mindestens eine eigene Geschichte, sei es als Ort des Gesprächs, des Zusammentreffens, der Pause bei Kaffee und Gebäck, als Kunde bei freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder einfach beim Einkauf einer Kleinigkeit. Wir freuen uns, dass sich das Unternehmen über die Jahrzehnte so gut entwickelt hat, danken für das Engagement und freuen uns, dass mit Felix Mack bereits die nächste Generation mit weiteren Unternehmenssegmenten bereitsteht. In diesem Sinne bedanken wir uns auch für den aufschlussreichen Besuch, für die Gastfreundschaft und gratulieren dem Unternehmen sehr herzlich zu den Jubiläen.“

Quelle: Stadt Bad Orb

Werbung:
Werbung:

Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Welt des Sports hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungTrockenschäden Borkenkäfer Fichte
Ab 30.01. periodische Waldsperrungen im Gründauer und Gelnhäuser Wald
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hidden Champion und Weltmarktführer in Biebergemünd-Kassel
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 5. Kalenderwoche 2023
Gründau
Morgen keine Müllabfuhr: Streik des Abfuhrunternehmens
Bad+Orb
Ehrenamtspreis des Jahres 2023 für außerordentliches ehrenamtliches Engagement
Werbung:

Werbung:
Werbung: