Werbung:

Werbung:
Werbung:

Frankfurt-Westend: Suche nach Langwaffe

Frankfurt (ots)

 

(fue) Eine Zeugin meldete der Polizei am Samstag, den 17. Dezember 2022, gegen 20.00 Uhr, dass sie in der Tiefgarage eines Hotels in der Theodor-Heuss-Allee einen Mann gesehen habe, der dort an einem Pkw stand und möglicherweise ein Gewehr in der Hand gehalten habe. Durch starke uniformierte und zivile Kräfte wurde daraufhin die Tiefgarage abgesperrt und durchsucht. Hier ergaben sich keine entsprechenden Hinweise. Auch die Maßnahmen im Hotel und im Bereich aller Zugänge erbrachten keine weiteren Aufschlüsse. Nach rund drei Stunden wurden die Maßnahmen vorläufig und ohne entsprechendes Ergebnis beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Werbung:

Werbung:
Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung: