Werbung:

Werbung:

Werbung:

Bundesautobahn 3: Fahrzeugbrand

blaulicht

Frankfurt (ots)

 

(lo) Am Sonntagvormittag kam es aufgrund eines technischen Defektes auf der Bundesautobahn 3 zu einem Fahrzeugbrand.

Gegen 10:45 Uhr bemerkte die 55-jährige Autofahrerin, dass das Batteriesymbol ihres Peugeots aufleuchtete. Daraufhin hielt sie auf dem Seitenstreifen an und lief in den angrenzenden Wald um nach Hilfe zu suchen. Währenddessen geriet der Pkw ohne Fremdeinwirkung in Brand. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das brennende Fahrzeug. Während der Löscharbeiten mussten kurzzeitig die beiden rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn 3 in Richtung Würzburg gesperrt werden. Vermutlich war ein technischer Defekt die Ursache für den Brand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Werbung:

Werbung:
Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: