Werbung:

Werbung:

Werbung:

13-Jähriger Radfahrer bei Unfallflucht verletzt – Langen

Polizei

(jm) Nachdem ein 13-jähriger Radfahrer am Freitagmorgen bei einem Unfall in der
Flatowstraße verletzt wurde, sucht die Polizei nach dem beteiligten
Unfallverursacher. Gegen 7.40 Uhr kam ein Unbekannter aus einer Garagenbucht und
wollte nach links in die Flatowstraße abbiegen. Dabei übersah er offenbar den
13-jährigen Langener, der nach links in die Garagenbucht einbiegen wollte. Es
kam zum Zusammenstoß. Dabei stürzte der Junge und klagte über Schmerzen im
Schulter- und Kopfbereich. Er kam zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Die
Fahrerin oder der Fahrer fuhren jedoch davon. Bei dem verursachenden Fahrzeug
soll es sich um einen silbernen VW Polo mit OF-Kennzeichen gehandelt haben.
Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06183
91155-0 bei den Unfallfluchtermittlern in Langenselbold.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: