Werbung:

Werbung:
Werbung:

Wer kann Hinweise zu Hundehalterin geben? – Ermittlungen wegen Unfallflucht – Dietzenbach

Wer kann Hinweise zu Hundehalterin geben? – Ermittlungen wegen Unfallflucht – Dietzenbach

(fg) Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nach einem Vorfall, der sich am Samstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, auf einem für Autos gesperrten Asphaltstraße (Babenhäuser Weg) ereignet hat, Zeugen. Eine Radfahrerin war auf der Straße in Richtung Velizystraße/Waldackerkreuzung unterwegs, als ihre eine Frau mit Hund entgegenkam. In Höhe der dortigen “Balanciermeile” sei der Hund, der nach Angaben der Radlerin nicht angeleint war, vor das Fahrrad gesprungen. Hierdurch stürzte die 42 Jahre alten Radfahrerin aus Dietzenbach und verletzte sich leicht an ihren Händen sowie an ihrem linken Arm; zudem wurden ihr Handy und ihr Mountainbike beschädigt. Die Radfahrerin fragte die mutmaßliche Hundehalterin nach ihren Personalien, die sie jedoch nicht angab. Die Unbekannte war etwa 1,65 Meter groß und dunkle Haare. Sie war mit einem weißen Mantel und einer schwarzen Hose bekleidet. Der Hund hatte braunes, kurzes sowie glattes Fell und soll etwa kniehoch gewesen sein. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, sich
unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Werbung:

Werbung:

Werbung:

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung: