Werbung:

Werbung:

Werbung:

Keine Leerung Gelber Tonnen

Ab 1. Januar 2023 werden ausschließlich Gelbe Säcke mit Verpackungsmüll eingesammelt

 

Die Leerung Gelber Tonnen im Maintaler Stadtgebiet wird ab 1. Januar 2023 eingestellt. Ab diesem Datum werden ausschließlich Gelbe Säcke mit Verpackungsmüll eingesammelt. Weil das Duale System Deutschland (DSD) nur ein Abfallbehältnis vorsieht, fiel auf Grundlage einer Umfrage in den Maintaler Haushalten die Entscheidung für den Gelben Sack als Sammelgefäß.

 

Privat beschaffte Gelbe Tonnen werden damit ab 1. Januar 2023 nicht mehr geleert und können nur noch zur Aufbewahrung der Gelben Säcke bis zum Abfuhrtag genutzt werden, als sogenannte „Sackgaragen“. „Die Leerung der einzelnen Gelben Tonnen im Stadtgebiet erfolgte aus Kulanz. Nachdem die Zahl Gelber Tonnen gestiegen ist, war deren Leerung keine kleine Zusatzleistung mehr. Deshalb war auch auf Drängen des Dualen System Deutschlands (DSD) die Entscheidung für eines der beiden Behältnisse erforderlich“, erläutert der Erste Stadtrat Karl-Heinz Kaiser.

 

Auf Initiative der Stadtverordnetenversammlung führte der Magistrat im November 2021 eine Befragung aller Nutzer durch, die für die Abfallentsorgung als Gebührenpflichtige registriert sind. Eine Mehrheit hatte sich seinerzeit für den Gelben Sack ausgesprochen. Magistrat und Stadtverordnetenversammlung sind diesem Stimmungsbild gefolgt. Die Entscheidung für den Gelben Sack als Sammelgefäß für Verpackungsabfälle gilt ab dem 1. Januar 2023.

 

Die 1,1 Kubikmeter umfassenden Gelben Tonnen in größeren Wohneinheiten werden auf Grundlage einer separaten Vereinbarung zwischen dem Systembetreiber und den für die Wohnanlagen Verantwortlichen beibehalten.

 

Abschließend bittet der Fachdienst Umwelt alle Bürger, die Gelben Säcke erst am Vorabend oder morgens bis 6 Uhr am Abfuhrtag rauszustellen. Es kommt immer wieder vor, dass Gelbe Säcke weit vor dem Abfuhrtermin im öffentlichen Raum gesammelt und gestapelt werden. Dies ist regelmäßig Anlass für Beschwerden aus der Bürgerschaft.

 

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Bei Fragen können sich Bürger gerne an die Abfallwirtschaft im Fachdienst Umwelt per E-Mail an abfall@maintal.de oder telefonisch unter 06181 400-200 wenden. Eine Übersicht der Ausgabestellen für Gelbe Säcke findet sich auf der städtischen Webseite www.maintal.de/abfallgefäße unter „Ausgabestellen Gelbe Säcke“.

 

 

Bildhinweis:

Mit Einhängelaschen an privat beschafften Gelben Tonnen informiert die städtische Abfallwirtschaft darüber, dass ab 1. Januar 2023 nur noch Gelbe Säcke eingesammelt werden. Foto: Stadt Maintal

Quelle: Stadt Maintal

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Festnahme
Zwei vorläufige Festnahmen nach Raub auf Apotheke - Schöneck/Büdesheim
Polizei
Wer sah den Unfall auf der L 3347? - Nidderau
blaulicht
Diebe brachen Baucontainer auf - Maintal
schöneck
Aufruf an alle Bewohner des Rhein-Main-Gebietes die Aktionen des Bündnis lebenswertes Schöneck gegen den massiven Flächenfraß zu unterstützen
Werbung:

Werbung: