Werbung:

Werbung:

Werbung:

Eine schöne Weihnachtstradition! OB Kaminsky besucht BWMK-Wohngruppen in Hanau und Großauheim

Seit vielen Jahren besucht Oberbürgermeister Claus Kaminsky – in seiner Funktion als Vorsitzender der Edi-Petry-Stiftung – die Wohngruppen des Behindertenwerks Main-Kinzig e.V. (BWMK) in Großauheim während der Adventszeit, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Kaffee zu trinken und zu plaudern. Ein Highlight seines Besuchs sind stets die Fotos vom Vorjahresbesuch, die der OB an die Bewohner verteilt.

Vor einigen Jahren zogen die BWMK-Wohngruppen aus der Spessartstraße in Großauheim in die Hanauer Innenstadt (Lenbachstraße und Nordstraße) um und werden seither nicht mehr von der auf Großauheim ausgerichteten Edi-Petry-Stiftung unterstützt. “Kein Grund, mit einer schönen Weihnachtstradition zu brechen!”, findet OB Kaminsky und trat trotzdem seinen bereits sehnlichst erwarteten Vorweihnachtsbesuch an, der zwei Jahre lang corona-bedingt ausfallen musste.

Er übergab Fotos, Plätzchen und Süßigkeiten an die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie einen Scheck “als Zuzahlung für eine größere Anschaffung, die allen zu Gute kommt”, wie er erläuterte. Auch den gemütlichen Plausch bei einem Tässchen Kaffee ließ er sich nicht nehmen. “Im nächsten Jahr komme ich wieder und bringe die neuen Fotos mit!” versprach er.

In der Anton-Dunkel-Straße in Großauheim betreut das BWMK derzeit eine Wohngruppe mit sieben behinderten Menschen. Auch hier brachte Kaminsky den Bewohnerinnen und Bewohnern kleine Geschenke und Naschwerk. Die Edi-Petry-Stiftung spendete zur Weihnachtszeit zudem für jede Bewohnerin und jeden Bewohner 275 Euro die Kaminsky bei seinem Besuch überreichte.

 

Quelle: Stadt Hanau

Werbung:

Werbung:

Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche: Kanaldeckel entfernt - Großkrotzenburg
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Wo ist Philipp Lach? - Hanau/Maintal
Großkrotzenburg
Informationen FERIENSPIELE 2023
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Zeugensuche: Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs - Autobahn 66 / Hanau-Erlensee
Werbung:

Werbung:
Werbung: