Werbung:

Werbung:
Werbung:

„Ehrenamt digitalisiert”: Vereine aus Freigericht und Bruchköbel profitieren

Max Schad informiert über Teilnahme an Förderprogramm des Landes Hessen

Im Jahr 2020 wurde das Förderprogramm „Ehrenamt digitalisiert” erstmals durch die Hessische Landesregierung auf den Weg gebracht. Mittlerweile läuft die dritte Förderrunde. Mit dem Gesangverein Eintracht Edelweiß aus Freigericht (Förderung in Höhe von 15.000 Euro) und der Sportgemeinschaft 1868 Bruchköbel (Förderung in Höhe von 13.241 Euro) profitieren auch zwei Vereine aus dem Wahlkreis von Max Schad von den Landesmitteln, wie der CDU-Landtagsabgeordnete mitteilt.

Antragsberechtigt waren erneut gemeinnützige Vereine, deren hessische Dachverbände sowie gemeinnützige juristische Personen des Privatrechts. Mit dem Förderprogramm soll die Arbeit der Ehrenamtler modernisiert und erleichtert werden. Der Schwerpunkt der Digitalisierungsvorhaben sollte auf der internen Verwaltung oder Struktur der Organisation liegen, wie beispielsweise der Mitgliederverwaltung oder digitalen Besprechungen sowie der Gewinnung neuer Mitglieder. Hessenweit werden in diesem Jahr 204 gemeinnützige Organisationen mit einer Gesamtsumme von 2 Millionen Euro unterstützt. 

„Die Digitalisierung erleichtert die Verwaltungsarbeit, so dass den Vereinen mehr Zeit bleibt, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren. Die erneut große Nachfrage am Förderprogramm zeigt das Interesse und den Bedarf vor Ort”, so Max Schad. Auch für das kommende Jahr sei geplant, das Förderprogramm fortzusetzen.

Quelle:  Max Schad MdL

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Zeugensuche: Betrüger erbeutete Bargeld - Freigericht/Somborn
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2023-01-31header-vu-ravolhauser-strasse
Einsatzbericht der Feuerwehr Langenselbold zu einem Verkehrsunfall am Dienstagabend
blaulicht
Hakenkreuz auf Gartenhütte gesprüht - Langenselbold
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Wer sah die Sachbeschädigung an der Schule? - Erlensee/Rückingen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Eingang einer Kirche mit Hakenkreuzen besprüht - Freigericht/Neuses
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: