Werbung:

Werbung:

Werbung:

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember

Am Donnerstag, 8. Dezember, findet der bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder, sowie Kreise und Kommunen in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Ziel ist, die technischen Abläufe und Informationswege zu überprüfen und die Bevölkerung für die verschiedenen Warnungen zu sensibilisieren. Auch die Stadt Maintal erprobt an diesem Tag ihre verfügbaren Warnmittel. Gegen 11 Uhr werden alle Sirenen im Stadtgebiet ausgelöst. Erstmals ist außerdem geplant, die Kommunikation mittels Lautsprecherdurchsagen zu testen. Dazu werden Fahrzeuge der Feuerwehr Maintal auf ausgewählten Strecken durch die Stadtteile fahren.
Um im Anschluss die Qualität und Reichweite der mobilen Lautsprecherdurchsagen auswerten zu können, werden die Bürger:innen um eine Rückmeldung auf der Webseite feuerwehr-maintal.org gebeten. Das entsprechende Formular wird am Warntag freigeschaltet. Alle Daten werden anonym erhoben, ein Rückschluss auf die Identität ist nicht möglich. Zusätzlich zu den Lautsprecherdurchsagen werden ab 11 Uhr auf der Webseite und den Social Media-Auftritten der Feuerwehr die digitalen Warnmöglichkeiten erprobt. Ein neuer Warnservice, der am bundesweiten Warntag erstmals zum Einsatz kommt, ist Cell Broadcast.
Cell Broadcast ist ein nationaler Warnservice, den die deutschen Mobilfunknetzbetreiber in ihren Netzen installiert haben. Der Cell Broadcast-Dienst funktioniert ohne Installation einer Warn-App und ist eine Ergänzung zu den bereits verfügbaren Warn-Apps wie NINA oder Katwarn. Eine über Cell Broadcast versendete Warnung erreicht, anders als eine SMS, jedes empfangsbereite Gerät in einer Funkzelle. Für den Inhalt der Warnung ist die zuständige Behörde bzw. das zuständige Ministerium verantwortlich.

Quelle: Stadt Maintal

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Mutmaßliche Bedrohung mit Schusswaffe - Polizei stoppt Linienbus - Bruchköbel / Hanau
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Festnahme
Zwei vorläufige Festnahmen nach Raub auf Apotheke - Schöneck/Büdesheim
Polizei
Wer sah den Unfall auf der L 3347? - Nidderau
blaulicht
Diebe brachen Baucontainer auf - Maintal
schöneck
Aufruf an alle Bewohner des Rhein-Main-Gebietes die Aktionen des Bündnis lebenswertes Schöneck gegen den massiven Flächenfraß zu unterstützen
Werbung:

Werbung: