Werbung:

Werbung:
Werbung:

Neue HEM-Tankstelle in Nidderau geht ans Netz

Waschen, Tanken, Rasten

Am 1. Dezember hat die Tankstellenkette HEM eine neue Station im Gewerbegebiet in Nidderau eröffnet. Der Standort in der Siemensstraße 37 ist nahe der B 521 und damit im wachsenden Ballungsraum gelegen. Durch die neue Umgehungsstraße wurde die bisher leere Fläche hervorgebracht – ab sofort ist hier die grün leuchtende HEM-Tankstelle von beiden Fahrtrichtungen aus gut einsehbar und bietet einen attraktiven Stopp zum Tanken, Waschen oder für eine kleine Stärkung.

Nidderaus Bürgermeister Andreas Bär machte sich persönlich ein Bild von der neuen Station: „Ich freue mich über die Eröffnung der neuen HEM-Tankstelle an der Siemensstraße in Heldenbergen. Sie ist eine gute Ergänzung der Infrastruktur in Nidderau, und dies in einer gut erreichbaren Lage an der Bundesstraße 521. Die neue Tankstelle ergänzt sinnvoll die zahlreichen Angebote für Autofahrerinnen und -fahrer in diesem Bereich. Zudem ist sie aufgrund ihrer Lage für viele Pendelnde ein attraktiver Rast- und Tankstopp. Ich wünsche dem neuen Betreiber viel Erfolg.“ Zur Ausstattung der Station gehören insgesamt vier Zapfsäulen, eine spezielle DieselHochleistungszapfsäule mit erhöhter Pumpgeschwindigkeit sowie je eine AdBlueZapfsäule für Pkw und Lkw. Neben dem Kraftstoffverkauf zählen auch Serviceplätze für Staubsauger, Wasser und Luft sowie die moderne Waschanlage ‚WashTec Softcare Pro Speed‘ zum Angebot. In Planung sind zudem ein Paketdienst sowie ein Lottoservice. Die Tankstelle unter der Leitung von Gabriel Kaya erstreckt sich auf einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern.

Auch zum gemütlichen Rasten lädt die neue Tankstelle mit dem Bistro Vital ein: „Die Sitzplätze im hellen und einladenden Ambiente sorgen für eine richtige Wohlfühlatmosphäre“, sagt Betreiber Gabriel Kaya. Mit der Eröffnung der HEMTankstelle verwirklicht er sich einen langersehnten Traum: Schon während seines Studiums als Fachwirt im Handel verfolgte er die Vision, eines Tages sein eigener Chef zu sein. Nun wagt Kaya als Tankstellenpartner von HEM den Schritt in die Selbstständigkeit und freut sich gemeinsam mit seinem zehnköpfigen Team, bald zahlreiche Kunden an der Tankstelle zu empfangen. „Wir freuen uns sehr, dass es nun losgeht und wir mit unseren attraktiven Angeboten und freundlichem Service für unsere Kundinnen und Kunden da sein können. Dabei hoffen wir natürlich, das ein oder andere Gesicht öfter hier begrüßen zu dürfen und zu einem neuen Anlaufpunkt für Stammkunden zu werden.“

Montag bis Freitag kann ab sofort von sechs bis 22 Uhr, an Samstagen und Feiertagen von sieben bis 22 Uhr sowie an Sonntagen von acht bis 22 Uhr an der neuen HEMTankstelle getankt, gegessen und eingekauft werden. Für den garantiert niedrigsten Kraftstoffpreis in der Umgebung sorgt Deutschlands erste Tiefpreisgarantie via HandyApp. Sie sichert bei HEM den besten Preis, auch wenn an der Zapfsäule ein höherer ausgewiesen ist. Dazu muss der Kunde einfach die clever-tanken-App runterladen und sich den sogenannten clever-Deal sichern, indem er beim Bezahlen den Strichcode an der Kasse einscannen lässt.

HEM – Eine Marke der Tamoil Group
Die Deutsche Tamoil GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zur niederländischen Oilinvest-Gruppe. Oilinvest
betreibt rund 2.200 Tankstellen in Europa und eine eigene Raffinerie in Hamburg. Mit mehr als 400
Stationen zählt die Deutsche Tamoil zu den zehn größten Tankstellenunternehmen Deutschlands.
Aufgrund der schlanken Unternehmensstruktur und eines starken Fokus auf Kosteneffizienz kann die
Deutsche Tamoil mit der Marke HEM in der Regel Kraftstoff zu einem günstigeren Preis als die großen
Marken anbieten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.hem-tankstelle.de sowie
unter www.facebook.com/HEM.Deutschland und www.instagram.com/hem_deutschland.

Quelle: Marion Menken

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Kanaldeckel auf Fahrbahn gelegt: Auto beschädigt - Bruchköbel
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD6_praeventionsrat
Präventionsrat der Stadt Bruchköbel hat sich konstituiert
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Schockanruf und Übergabe von Wertsachen - Nidderau
maintal
Landratswahl: Wahlergebnis online verfolgen
Nidderau
Vortrag "Die Naumburg bei Nidderau-Eichen",
Werbung:
Werbung: