Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

POL-F: Bornheim: Raub auf Kiosk II

POL-F: Bornheim: Raub auf Kiosk II

 

(di) Gestern Abend (23. November 2022) kam es zu einem weiteren Raub auf einen Kiosk in Bornheim. Hierbei setzten die Täter Pfefferspray ein und konnten unerkannt entkommen. Die Beute: Eine Dose Kaugummis.

Der 34-jährige Verkäufer eines Kiosks in der Wiesenstraße ahnte zunächst nichts, als gegen 21:45 Uhr drei junge Männer den Verkaufsraum betraten. Dann ging einer der Männer unvermittelt auf den Verkäufer zu und sprühte ihm Reizstoff ins Gesicht. Diesen Moment nutzten die Täter, entnahmen eine Dose Kaugummis aus der Auslage, und flüchteten unerkannt vom Tatort. Der Verkäufer erlitt Augenreizungen und wurde ambulant behandelt.

Täterbeschreibung:

1.) Männlich, 18 – 25 Jahre alt, ca. 170 – 180 cm groß, schlanke Statur, rote Jacke, dunkle Jogginghose, gelbe Basecap mit Aufdruck, weiße Sneaker, blaue OP-Maske.

2.) Männlich, 18 – 25 Jahre alt, 170 – 180 cm groß, schlanke Figur, schwarzer Schal (als Maskierung genutzt), schwarze Daunenjacke, dunkle Hose, weiße Sneaker.

3.) Männlich, 18 – 25 Jahre alt, 170 – 180 cm groß, schlank, dunkler Pullover.

Hinweise zu Tat oder Tätern nimmt das örtlich zuständige Polizeirevier unter der Rufnummer 069/ 755 – 10600 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:

Quelle: Polizei Hessen

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: