MKK-Echo

Zeugensuche nach Unfallflucht auf der Landesstraße 3205 – Maintal

Polizeibericht 2

Zeugensuche nach Unfallflucht auf der Landesstraße 3205 – Maintal

(fg) Am Montagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 3205 zwischen Niederdorfelden und Maintal eine Unfallflucht, in dessen Folge hoher Sachschaden entstand und die Ermittler der Unfallfluchtgruppe nun nach Zeugen suchen. Gegen 8.20 Uhr befuhr ein 27 Jahre alter Maintaler in seinem Skoda Octavia die Landesstraße 3205 in Richtung Niederdorfelden. Ein entgegenkommendes Auto hätte dann bei unklarer Verkehrslage überholt, sodass der Skoda-Fahrer seinen Angaben zufolge ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei verlor der 27-Jährige die Kontrolle über den Skoda, kam von der Straße ab und landete in dem dortigen Buschwerk. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Der am Skoda entstandene Schaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Der Maintaler blieb offenbar unverletzt. Hinweise bitte an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
Polizei Fahndung
Wer sah Autoknacker? - Nidderau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275460V
Mehrgenerationenspielplatz – Ein Ort für alle
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com