Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Nidderauer Klimaschutzkonzept – Öffentlichkeitbeteiligung

Ein wesentlicher Bestandteil bei der Ausarbeitung des Nidderauer Klimaschutzkonzeptes ist die Öffentlichkeitsarbeit. Um die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in die Erstellung des Konzeptes einzubinden, wurde eine Beteiligung in drei Schritten konzipiert.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger können am Klimaschutzkonzept mitwirken und mitgestalten. Die wesentlichen Informationen sind unter  www.nidderau.de/klimaschutz-beteiligung verfügbar. Im ersten Schritt bittet die Stadt die Bürgerinnen und Bürger relevanten Themen per Umfrage zu identifizieren. Im zweiten Schritt werden darauf aufbauend eine online Ideenfindung und zwei Workshops in Präsenz durchgeführt. Das finale Konzept wird im letzten Schritt der Bürgerschaft vorgestellt.

 

Die Klimaschutzmanagerin, Dr. Carola Pritzkow, betont: „Da das Thema derzeit in aller Munde ist, wäre es wichtig, wenn so viele Nidderauerinnen und Nidderauer wie möglich an der Befragung teilnehmen um den Klimaschutz in Nidderau konkreter gestalten zu können.“ Daher ist Ihr wichtiger Appell: „Nehmen Sie sich die Zeit und machen Sie bei der Umfrage mit!“

 

Wichtige Informationen zum ersten Schritt; die Umfrage

Die Umfrage steht allen Nidderauer Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Firmen und kommunale Gremien offen und hat das Ziel das Stimmungsbild in der Stadt zu erfassen und potentielle Themenschwerpunkte im Bereich Klimaschutz herauszuarbeiten. Die Befragung wird vom 01.12.2022 bis zum 15.01.2023 unter www.nidderau.de/klimaschutz-beteiligung verfügbar sein. Die Auswertung und Veröffentlichung der Umfrageergebnisse wird voraussichtlich Mitte Februar 2023 stattfinden.

 

Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Nidderau bietet mehrere Sprechstunden zum Bearbeiten der Umfrage an. Die Sprechstunden finden im Rathaus statt und sollen den Bürgerinnen und Bürgern ohne Zugang zum Internet und jenen, die eine Umfrage in Papierform bevorzugen, die Möglichkeit der Beteiligung geben.

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

 

Sprechstunde:            Freitag, der 02.12.2022 von 13-14 Uhr

Freitag, der 16.12.2022 von 13-14 Uhr

Freitag, der 06.01.2022 von 13-14 Uhr

 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Klimaschutzmanagerin der Stadt Nidderau Dr. Carola Pritzkow unter carola.pritzkow@nidderau.de; Tel. 06187 – 299 189.

 

Quelle: Stadtverwaltung Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Unfall mit sechs Verletzten - Schöneck
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20221128_Deko für Rathausbaum B2
Handgefertigter Christbaumschmuck Kita- und Hortkinder dekorieren den Weihnachtsbaum vor dem Maintaler Rathaus
Polizei
Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall auf Bundesstraße - Nidderau/Heldenbergen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Unfallflucht: Wer beschädigte die beiden geparkten Fahrzeuge? - Nidderau/Eichen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_8079
Minifeuerwehr Schöneck: Kleine Bäcker, große Plätzchen im Ortsteil Kilianstädten
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: