Werbung:
Werbung:

Werbung:

Frau wurde unsittlich angefasst – Zeugen gesucht – Rodenbach

Nach einer sexuellen Belästigung an einer jungen Frau, die sich bereits am
Freitagmorgen, 4. November, in der Adolf-Reichwein-Straße in Höhe der Hausnummer
54 ereignet hat, bittet die Kriminalpolizei um weitere Hinweise zum Täter. Gegen
8.10 Uhr war die Rodenbacherin mit ihren beiden Kindern plus Kinderwagen im
Bereich des Spielplatzes unterwegs, als sie auf den 20 bis 30 Jahre alten und
etwa 1,75 Meter großen Mann traf. Der Täter fasste sie wiederholt unsittlich an
und entfernte sich erst, nachdem das Opfer ihn angeschrien hatte. Der Unbekannte
hatte dunkelblonde kurze Haare und trug ein beige/blau kariertes Overshirt und
eine dunkle Hose. Er roch stark nach Alkohol. Die Kriminalpolizei ist für
Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

 

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Alarm schlägt Einbrecher in die Flucht - Freigericht/Somborn
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Diebe stahlen weißen Audi Q5 - Freigericht/Somborn
blaulicht
Zeugen nach Einbruch gesucht - Linsengericht/Lützelhausen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_7196
Freiwillige Feuerwehr Neuberg - Kinderfeuerwehr bastelt für Senioren
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungchristmas-market-g29954a66a_1920
Weihnachtsmärkte: Hochsaison für Taschendiebe
Werbung:
Werbung:
Werbung: