Werbung:
Werbung:
Werbung:

Nie genug Zeit zum Lesen?

Unter dem Motto „Zeit zum Lesen“ lädt die Stadtbibliothek am Freitag, 18. November
2022 ab 18 Uhr ein, in gemütlicher Atmosphäre in Ruhe ein Buch oder Zeitschriften
zu lesen: gemeinsam mit anderen, aber doch jeder für sich.
Alle, die sonst nie genug Zeit zum Lesen haben, packen ihr aktuelles oder ihr
Lieblingsbuch ein, kommen einfach in der Stadtbibliothek ohne Anmeldung vorbei
und suchen sich ihren Lieblingsplatz. Das ganze Haus steht an diesem Abend bis
22 Uhr offen, sodass man natürlich auch im Bibliotheksbestand stöbern und neue
Lieblingsbücher entdecken kann. Für Getränke und Knabbereien sorgt der
Förderverein der Stadtbibliothek.
Ein weiterer Termin ist am 16. Dezember geplant

 

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Quelle: Magistrat der Stadt Bruchköbel

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Unfallflucht mit hohem Schaden - Polizei bittet um Hinweise - Maintal/Wachenbuchen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
In Friedhofskapelle eingedrungen - Nidderau/Ostheim
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Baumaterialien von Lagerplatz gestohlen - Nidderau/Windecken
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-22 PM Heinrich-Böll-Schule
Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Unfallflucht auf der Landesstraße 3205 - Maintal
Werbung:
Werbung:

Werbung: