Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Neue Wohnmobilstellplätze in Wächtersbach

Wächtersbach. Für alle, die lieber mit ihren eigenen vier Wänden verreisen, bietet Wächtersbach mit guter Anbindung an die A66, fünf Wohnmobil-Stellplätze vor der Heinrich-Heldmann-Halle (Bürgerhaus).

Die Stellplätze sind alle mit Strom- und Wasseranschluss ausgestattet und verfügen über eine zentrale Entsorgungsstation. Die Stellplätze werden von der Messe Wächtersbach betrieben.

Mit den breit gefächerten touristischen und kulturellen Angeboten der Stadt Wächtersbach steigt auch die Nachfrage nach örtlichen Wohnmobilstellplätzen. Bürgermeister Andreas Weiher freut es, dass bereits der Landgasthof „Zur Quelle“ idyllische Wohnmobilstellplätze bietet und nun vor dem Bürgerhaus weitere funktionale Stellplätze angeboten werden können.

Die Stadt Wächtersbach hat den Ausbau bereits abgeschlossen und bietet Übernachtungsmöglichkeiten in zentraler Lage. Die Europäische Union sowie Bund und Länder unterstützen mit Fördergeldern die nachhaltige Stadtentwicklung zur Maßnahme infrastruktureller Vorhaben zur landtouristischen Entwicklung. Der Ausbau wurde mit
70 % der förderfähigen Kosten bezuschusst.

Für das Vorhaben und die Umsetzungsmöglichkeiten des Projektes „Wohnmobilstellplatz“ stand insbesondere die Finanzierung der Maßnahme im Vordergrund. „Erfreulicher Weise ist es uns mit der großen Unterstützung der Fördergelder gelungen, das Projekt umzusetzen“, so Bürgermeister Andreas Weiher.

Auch die Inhaber der Reisemobilunternehmen aus Wächtersbach freuen sich über einen weiteren Standort und können die hohe Nachfrage für den Standort in Wächtersbach bestätigen.

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

 

 

Foto: (von links): Bürgermeister Andreas Weiher, Inhaber Schmidt MK Reisemobile, Inhaberin Tahirovic Reisemobile Europa, Ute Metzler, Messe-Geschäftsführerin

 

Quelle: Magistrat der Stadt Wächtersbach

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Ein Leichtverletzter und hoher Schaden bei Brand in Einfamilienhaus - Gelnhausen/Haitz
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungbellevue
Förderung des Klinikstandortes
Blitzer
Blitzermeldungen für die 49. Kalenderwoche 2022
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungChristkind mit Engeln
Weihnachtsmarkt Gelnhausen 2022
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Verletzte nach Verkehrsunfall - Biebergemünd/Bieber
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: