Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Maintal: Beratungsangebot für Unternehmen

Kostenlose Erstberatung durch die Wirtschaftspaten am 16. November im Gründerzentrum Maintal

 

Guter Rat muss nicht teuer sein. Das gilt auch für Unternehmen. Unabhängig von der jeweiligen Entwicklungsphase oder der aktuellen Herausforderung hilft manchmal schon ein kleiner Tipp oder schlicht der Expertenblick von außen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Maintal bietet daher in Kooperation mit den Wirtschaftspaten in regelmäßigen Abständen ein kostenloses Coaching an. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 16. November.

Das Beratungsangebot findet zwischen 14 und 17 Uhr im Gründerzentrum Maintal in der Max-Planck-Straße 11-13 in Maintal statt. Anmeldungen für einen persönlichen Beratungstermin nimmt Anke Prätzas von der Wirtschaftsförderung entgegen.

Das Beratungsangebot der Wirtschaftspaten ist so facettenreich wie die Ratsuchenden. Ob Finanzierung, Existenzgründung, Nachfolgeberatung, Vertrieb oder Personalmanagement: „Die Themen, die bei den Coachings zur Sprache kommen, sind sehr unterschiedlich“, berichtet Anke Prätzas. „Mal geht es um die richtige Strategie zur Existenzgründung, mal steht ein*e Unternehmer*in kurz vor dem Ruhestand und sucht eine*n Nachfolger*in.“

Alle Wirtschaftspaten verfügen über langjährige Erfahrung als Führungskräfte in der freien Wirtschaft, Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe. Sie geben ihr Wissen objektiv und praxisnah weiter, helfen mit konkreten Tipps und kennen bei Bedarf die richtigen Ansprechpartner*innen für weiterführende Fragen.

Der erste Beratungstermin dauert eine Stunde und ist kostenfrei. Ob weitere Gespräche nötig sind, wird im Einzelfall vor Ort entschieden. Interessierte melden sich für eine Terminvereinbarung bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Maintal telefonisch unter
06181 400-641 oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@maintal.de. Nähere Informationen zu den Wirtschaftspaten gibt es auch auf der Internetseite des Vereins unter www.wirtschaftspaten.de.

 

Bildhinweis:

Wirtschaftspaten coachen Unternehmer*innen, Selbstständige, Freiberufler*innen und Gründer*innen bei einer kostenlosen Erstberatung im Gründerzentrum Maintal (Bild).

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Foto/Quelle: Stadt Maintal

 

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Zeugensuche nach Unfall mit Leichtverletztem - Wer hatte "Grün"? - Maintal/Dörnigheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungHP_PD161_Rückblick_Bruchköbeler_Weihnachtsmarkt
Bruchköbeler Weihnachtsmarkt 2022
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungsnow-balls-g0693596b9_1920
Weihnachtsmarkt Hochstadt 2022
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungneue HEM in Nidderau_vlnr_Bürgermeister Andreas Bär_Tankstellenbetreiber Gabriel Kaya
Neue HEM-Tankstelle in Nidderau geht ans Netz
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Einbruch in Einfamilienhaus - Maintal/Hochstadt
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung: