Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

28-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft – Umfangreiche Ermittlungen führten zur Festnahme – Linsengericht

28-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft – Umfangreiche Ermittlungen
führten zur Festnahme – Linsengericht

(cl) Am vergangenen Freitag nahmen Fahndungskräfte des Polizeipräsidiums
Südosthessen einen 28-jährigen syrischen Staatsangehörigen aus Gelnhausen
vorläufig fest. Gegen diesen besteht der dringende Tatverdacht, am 17. September
dieses Jahres einen 25-jährigen Gelnhäuser getötet zu haben. Der Leichnam wurde
an einem Samstagmorgen im Bereich “In der Burgmühle” nahe der Bahngleise
aufgefunden (wir berichteten). Die umfangreichen zum Teil auch verdeckten
Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft Hanau und der eingerichteten
Arbeitsgruppe der Kriminalpolizei Gelnhausen führten schlussendlich zu der
Ergreifung des 28-jährigen Tatverdächtigen. Die Ermittlungen zu den genauen
Hintergründen der Tat dauern derzeit an. Am Samstag erfolgte die Vorführung des
Verdächtigen bei der Haftrichterin am Amtsgericht Gelnhausen. Diese erließ
antragsgemäß Haftbefehl und ordnete die Untersuchungshaft wegen Mordverdachts
an. Der 28-Jährige befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Hinweis: Rückfragen zu dieser Meldung richten Sie bitte an die Pressesprecherin
der Staatsanwaltschaft Hanau, Staatsanwältin Lisa Pohlmann, unter der Rufnummer
06181 297-319.

Quelle: Polizei Hessen

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Nach Unfall Verkehrszeichen missachtet: 48 Ordnungswidrigkeitenanzeigen - Langenselbold/Autobahn 66
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung316481531_1515317542280264_484659765385872795_n
Weihnachtsfeier Neuberger Singlegruppe mit Reiner Vogl
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugenaufruf: Brandstiftung nach Brand von Linienbus nicht ausgeschlossen - Ronneburg
Langenselbold
Vereinsmitteilung TV Langenselbold
blaulicht
Zeugen nach Einbruch gesucht - Linsengericht/Lützelhausen
Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung: