Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Wie ist das Radfahren in Maintal?

maintal

Maintal wirbt für die Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test 2022 bis Ende November

 

Ab sofort können Radfahrer*innen wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potential für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau. Bürgermeisterin Monika Böttcher ruft die Bürger*innen auf, bis Ende November zahlreich an der Abstimmung teilzunehmen.

„Wir wollen einen nachhaltigen und klimafreundlichen Straßenverkehr, von dem alle Einwohner*innen der Stadt Maintal profitieren. Dabei setzen wir auch auf das Fahrrad“, betont Bürgermeisterin Monika Böttcher. Deshalb investiert die Stadt in eine gute und sichere Radinfrastruktur.

Zum Jahresbeginn 2023 steht die Erneuerung der beiden Radwege von Hochstadt zur Hohen Straße auf einem Abschnitt von rund 2,3 Kilometern und von Wachenbuchen zur Hohen Straße auf rund 1,2 Kilometern Länge an.

„Für weitere zielgerichtete Maßnahmen brauchen wir die Rückmeldung der Bürger*innen, denn sie wissen am besten, wo im Alltag mit dem Fahrrad Optimierungsbedarf besteht. Wir bitten daher alle Einwohner*innen der Stadt Maintal, sich ein paar Minuten Zeit für die Befragung zu nehmen“, so Böttcher. Die Umfrage kann unter  www.fahrradklima-test.de  aufgerufen werden.

Der ADFC-Fahrradklima-Test fragt in 27 Fragen die Fahrradfreundlichkeit vor Ort ab. Dabei geht es darum, ob zentrale Ziele wie Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Arbeitsstätten mit dem Fahrrad gut erreichbar sind, wie sicher sich die Wege in die Nachbarorte anfühlen, ob für Pendler*innen Fahrradparkplätze an Bahnhöfen vorhanden sind und wie es um die eigenständige Mobilität von Kindern und Jugendlichen bestellt ist.

Der ADFC-Fahrradklima-Test findet bereits zum zehnten Mal statt und ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit. Die Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2023 vorgestellt.

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Quelle: Stadt Maintal

 

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Unfall mit sechs Verletzten - Schöneck
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20221128_Deko für Rathausbaum B2
Handgefertigter Christbaumschmuck Kita- und Hortkinder dekorieren den Weihnachtsbaum vor dem Maintaler Rathaus
Polizei
Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall auf Bundesstraße - Nidderau/Heldenbergen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Unfallflucht: Wer beschädigte die beiden geparkten Fahrzeuge? - Nidderau/Eichen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_8079
Minifeuerwehr Schöneck: Kleine Bäcker, große Plätzchen im Ortsteil Kilianstädten
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung: