Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Ranford und Schwartz werden dem Löwen-Rudel voraussichtlich zwei Monate fehlen

löwen

Löwen Frankfurt: Beide Spieler haben sich eine ernsthaftere Unterkörperverletzung zugezogen

Das Löwen-Rudel muss die ersten Ausfälle verkraften. Mit Brendan Ranford fällt einer der bisherigen Topscorer vorerst aus – im Spiel gegen die Adler Mannheim verletzte sich Brendan bedauerlicherweise direkt zu Beginn der Partie. Nach umfangreichen Untersuchungen durch das medizinische Team der Löwen Frankfurt ist nun klar, dass der Goalgetter voraussichtlich für die nächsten zwei Monate nicht auf dem Eis stehen wird.

Ähnlich sieht es beim Löwen-Angreifer Rylan Schwartz aus. Der Stürmer verletzte sich im Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings ebenfalls am Unterkörper – auch hier lassen die medizinischen Untersuchungen eine voraussichtliche Genesungsdauer von circa zwei Monaten erwarten.

Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Natürlich sind die beiden Ausfälle bitter für das Team – doch wir haben glücklicherweise mit David Elsner und Constantin Vogt zwei Spieler, die in den letzten zwei Spielen schon gezeigt haben, dass sie dem Team zur Seite stehen und so die Ausfälle erstmal kompensiert werden können. Nichtsdestotrotz steht außer Frage, dass wir nun den Spielermarkt sondieren und nach sinnvoller Verstärkung für die Mannschaft suchen. Unser medizinisches Team rund um unsere Ärzte, die Asklepios Klinik Langen-Seligenstadt und R2comsport Neu-Isenburg tut natürlich auch alles dafür, beide Spieler wieder schnellstmöglich fit zu machen.”

Wir wünschen unseren Löwen eine schnelle und gute Genesung!

Quelle: Löwen Frankfurt

 

Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Weitere Meldungen aus der Welt des Sports hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung: