Werbung:
Werbung:

Werbung:

Gemeinde Linsengericht bildet angehende Erzieher:innen aus

Gemeinde Linsengericht bildet angehende Erzieher:innen aus

 

Bürgermeister Albert Ungermann begrüßte in Begleitung der Vorsitzenden des Personalrates, Sybille Gudacker sowie der Leiterin der Personalabteilung, Andrea Kuntner-Desch zehn motivierte junge Menschen, die in den verschiedenen Kindertagesstätten in Linsengericht zur/zum Erzieher:in ausgebildet werden.

Dies sind (von links):

Fatma Nur Sen (Anerkennungsjahr Kita Hasselbachzwerge),

Oxana Gaus (2. Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Kita Hasselbachzwerge),

Katharina Göbel (1. Ausbildungsjahr praxisintegriert Ausbildung Kita Hasselbachzwerge),

Laura Schmidt (1. Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Kita Lummerland),

Nadja Amin (3. Ausbildungsjahr praxisintegriert Ausbildung Kita Lummerland)

Thorsten Wagner (Anerkennungsjahr Kita Wirbelwinde)

Cornelius Mänecke (1. Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Kita Wirbelwinde)

Pascal Sauerteig (3. Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Kita Wirbelwinde)

Nicole Wieczorek (2. Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Kita Wirbelwinde)

Werbung:
Werbung:

Werbung:

auf dem Bild fehlt: Julia Danit (1 Ausbildungsjahr praxisintegrierte Ausbildung Lummerland)

Seit einigen Jahren haben die Auszubildenden verschieden Möglichkeiten zum Abschluss als Erzieher:in zu gelangen – entweder sie absolvieren ein praktisches Jahr in der Sozialassistenzausbildung mit zwei anschließenden Jahren an der Fachschule für Sozialpädagogik und einem abschließenden praktischen Anerkennungsjahr, oder sie wählen die praxisintegrierte Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher:in, bei der über die gesamte Ausbildungszeit die Verbindung zwischen Theorie und Praxis in den Lernorten Schule und Einrichtung hergestellt und eine Vergütung gezahlt wird.

Die Gemeinde Linsengericht bildet sehr gerne Erzieher:innen aus, um dem bestehenden Fachkräftemangel in diesem Sektor entgegenzuwirken und bietet den jungen Menschen auch nach Abschluss der Ausbildung gute Übernahmechancen in den hiesigen Einrichtungen.

Auch für das Kindergartenjahr 2023/24 bietet die Gemeinde Linsengericht wieder Praktikums- und Ausbildungsplätze in den Kindertagesstätten an. Weiter Auskünfte hierzu gibt die Personalverwaltung unter Tel.: 06051 709-164.

MKK Echo Main Kinzig Kreis ZeitungBild1

Quelle: Verena Tasch

 

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Alarm schlägt Einbrecher in die Flucht - Freigericht/Somborn
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Diebe stahlen weißen Audi Q5 - Freigericht/Somborn
blaulicht
Zeugen nach Einbruch gesucht - Linsengericht/Lützelhausen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_7196
Freiwillige Feuerwehr Neuberg - Kinderfeuerwehr bastelt für Senioren
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungchristmas-market-g29954a66a_1920
Weihnachtsmärkte: Hochsaison für Taschendiebe
Werbung:
Werbung:

Werbung: